Beliebteste Beiträge, Brasilien, Home, Reiseberichte, Südamerika
Kommentare 11

Salvador da Bahia Tipps + Info zu Sehenswürdigkeiten, Ausflügen, Restaurants…

Salvador da Bahia Tipps, Largo do Pelourinho, Titelbild

Salvador da Bahia Tipps.

Flughafen Salvador da Bahia. Ankunft am Nachmittag. Die Formalitäten gehen relativ zügig. Das von mir befürchtete Rückflugticket wollten weder die Condor in Berlin noch hier irgendjemand sehen. Wer hat mich bloß auf die bescheuerte Idee gebracht, dass ich so etwas unbedingt brauche?
Das Gepäck an dem viel zu kleinen Förderband lässt ewig auf sich warten.
Egal – Hauptsache ich bin endlich da!

Salvador da Bahia Tipps, Terreiro de Jesus mit Catedral Basilica

Terreiro de Jesus mit Catedral Basilica

Auf der Suche nach dem ersten brasilianischen  Geld…

In der Ankunftshalle suche ich erstmal ein ATM.
Es gibt einen extra Raum mit vielen Automaten.
Allerdings sind auch doppelt so viele Leute in dem Raum, die mit besorgten Mienen von Automat zu Automat gehen.
Nachdem ich mir das Schauspiel lange genug angeschaut habe, will ich mitmischen.
Ich gehe an einen Automaten mit hoher Trefferquote und versuche mein Glück – erfolglos!
Da aber dieser Beitrag hauptsächlich über Salvador gehen soll, werde ich die ganze Misere und was einem alles beim Geld abheben passieren kann, in einem Extra-Beitrag schreiben!

Salvador da Bahia Tipps, Unterstadt & Oberstadt

Salvador da Bahia Tipps, Unterstadt & Oberstadt

Salvador da Bahia: Mein Weg ins Pelourinho, dem Centro Histórico…

Die ersten zwei Nächte habe ich im Pelourinho gebucht. Alles weitere wird sich dann schon irgendwie ergeben. So mache ich es eigentlich fast immer.
Ich denke mir, ein bisschen Abenteuer zum Einstimmen kann nicht schaden und so lehne ich die Angebote der Taxifahrer dankend ab.
Ich will zur Haltestelle des lokalen Busses, der zur Praca da Sé im Pelourinho fährt. Denn in der Ecke muss irgendwo meine Unterkunft sein.
An der Haltstelle sagt mir einer der Wartenden mit welchen Bus ich fahren muß. Ach ja, ich solle aufpassen. Es ist Sonntag und heute koste der Bus nur die Hälfte – also nicht mal 1 Euro. Auf meine Frage, ob denn der Fahrer auch größere Scheine nimmt, drückt er mir einen 2-Reais-Schein in die Hand und besteigt seinen Bus.

Salvador da Bahia Tipps, Pelourinho mit Gassengabelung

Salvador da Bahia Tipps, Gassen im Pelourinho

Ich bin der einzige Ausländer im Bus. Es ist wenig Verkehr und der Fahrer brettert ganz schön. Trotzdem dauert die Fahrt ewig, letztlich schätzungsweise 1 1/2 Stunden. An der Praca da Sé angekommen, ist es dann gar nicht die Praca da Sé. Aber die soll um die Ecke sein und so mache ich mich in der mittlerweile eingetretenen Dunkelheit auf den Weg zu meiner Unterkunft. Ich komme am berühmten Lift Lacerda vorbei und überquere die recht einsame Praca da Sé. An der Ecke komme ich zum zentralen, großen Platz Terreiro de Jesus mit der Basilika am Kopfende. Hier herrscht das pralle Leben – besonders für Touristen.

Auf dem rechteckigen Platz sind lauter Getränke- und Essensstände aufgebaut. Davor jeweils ein paar Tische und Stühle.
Von hier ist es dann auch nicht mehr weit zum Laranjeiras, wo ich erstmal mein Gepäck loswerde und mein Zimmer beziehe.
Danach düse ich dann sofort wieder los um meine neue Umgebung zu erkunden. Schnell lande ich wieder auf dem Terreiro de Jesus. Jetzt muss ich die Wiederkehr und den ersten Abend mit ein paar Caipirinhas begießen.

Salvador da Bahia Tipps, Largo do Pelourinho: Das linke Haus im Anschnitt ist Zu Verkaufen

Largo do Pelourinho: Das linke Haus im Anschnitt steht Zum Verkauf (siehe nächstes Foto)

Salvador da Bahia Tipps, Largo do Pelourinho, Michael Jackson Zum Verkauf

Salvador da Bahia Tipps: Largo do Pelourinho. Dieses Haus steht  “Zum Verkauf”. Hier wurde der Clip zu einem Video mit Michael Jackson aufgenommen. Ob das den Wert steigert?

Salvador da Bahia – Erkundung der Stadt…

Die nächsten Tage wird Salvador mein Basislager, d.h. ich mache verschiedene Ausflüge und komme mehrmals hierher zurück
Zuerst aber will ich mir das Centro Histórico der drittgrößten Stadt und früheren Hauptstadt Brasiliens erlaufen. Doch davor versuche ich noch eine Sprachschule ausfindig zu machen. Eigentlich geht es mir aber gar nicht um einen großartigen Sprachunterricht. Ich will nur ein paar Basics lernen, um ein Hotelzimmer zu suchen, Bestellungen aufzugeben und mich nach der Bushaltestelle zu erkundigen.

Salvador da Bahia Tipps, Eisenbahn im Pelourinho

Eisenbahn im Pelourinho

Ich gerate an Lenner, der eine kleine Schule am Largo do Pelourinho betreibt. Im obersten Stock, über einem Hostel, hat er ein paar kleine Zimmer.
Keine Aircon, sondern Ventilator.
Keine tolle Bedingungen unterm heißen Dach, aber was solls.
Er ist mir sympathisch.
Ich vereinbare ein paar Stunden.

Dann bummele ich kreuz und quer durch das Viertel. Immer wieder geht es auf grobem Kopfsteinpflaster steil bergauf oder wieder runter. Hier dürfen nur wenige Autos fahren. Die Straßen sind eng, meistens holprige, verwinkelte Gassen.

Kleine Cafés, Restaurants, Kneipen, Supermärkte, Pousadas, oder Souvenirläden. Dazwischen historische, koloniale Gebäude, ein Museum, Atelier oder eine Galerie.
Einheimische bevölkern die Gassen, aber Touristen sind deutlich in der Überzahl.

Noch vor ein paar Jahrzehnten war man hier nicht sicher. Das hat sich gewandelt. Vieles wurde restauriert und chic gemacht.
Jetzt stehen an allen Ecken und Enden martialische Polizisten mit ihren dicken Westen und klobigen Stiefeln.
Ich bin im Pelourinho!

Salvador da Bahia Tipps, Acaraje-Verkäuferin auf dem Largo do Pelourinho

Acaraje-Verkäuferin auf dem Largo do Pelourinho

Salvador da Bahia Tipps, Typisches Gericht: Moqueca

Typisches Gericht: Moqueca

Salvador da Bahia Tipps, Wallfahrtskirche Igreja do Bonfim - Wunschbänder

Wunschbänder vor der Wallfahrtskirche Igreja do Bonfim

Der Name Pelourinho kommt vom Schandpfahl, an dem die Herrschenden in alten Zeiten die Sklaven an den Pranger stellten. Den habe ich allerdings vergeblich gesucht.

Abends stoße ich immer wieder auf “Baterias” – Trommler- und Percussiongruppen. Besonders am Dienstagabend oder auch Samstags. Aber eigentlich wird ständig irgendwo getrommelt.

Bewundernswert finde ich dabei vor allem die unglaubliche Ausdauer und Spielfreude. Das große Vorbild ist die Trommlergruppe Olodum mit der eigenen Schule. Da will wohl jeder mal hin.

Immer Dienstags finden auch noch zusätzliche Liveauftritte von Musikgruppen auf diversen Hinterhöfen (s.u.), ein paar Schritte entfernt von der Gasse, statt.

Salvador da Bahia: Free Walking Tour mit Pedro…

Nur ein paar Meter weiter, wo der normale Tourist nicht hinkommt, geht es ärmer, dreckiger zu.
Ich bin unterwegs mit Pedro und seiner Free Walking Tour. Er lief mir eher zufällig bei einem meiner Streifzüge über den Weg. Sonst hätte ich diese Tour wahrscheinlich gar nicht entdeckt.
So entspricht diese Free Walking Tour auch nicht unbedingt den Touren, die ich aus anderen Städten kenne. Es geht nicht um die üblichen Sehenswürdigkeiten, historischen Denkmäler oder die Schönheit von Kirchen.

Pedro zeigt das wirkliche Pelourinho, das der kleinen Arbeiter, Parkwächter, der Rassendiskriminierung und der verborgenen Hinterhöfe mit ihren Handwerksbetrieben. Mit ihm tauchen wir ein in die ganz private Welt mit ihren Sorgen und Nöten. Er erzählt uns die Hintergründe und führt uns zum Barber-Shop der ersten Stunde, in dem die Zeit stehen geblieben ist und immer noch so gearbeitet wird, wie in alten Zeiten. Er kennt anscheinend jeden und jeder kennt ihn. Immer wieder wird unsere Führung durch einen kleinen Plausch unterbrochen….

Salvador da Bahia Tipps, Im Hintergrund Terreiro do Jesus mit Basilica

 

Salvador da Bahia Tipps, mit Lift Lacerda, Mercado Modelo und Bucht Todos os Santos

Salvador da Bahia Tipps & Info

Ich befasse mich überwiegend mit dem Pelourinho, der historischen Altstadt.

Vom Flughafen kommt man mit Bussen in die verschiedenen Stadtviertel, zB ins Centro Histórico Pelourinho (Endhaltestelle Praca da Sé. Für 3 RS, Taxi 106 RS). Von dort sind es ca 10 Minuten bis zum zentralen Platz Terreiro de Jesus.
Von dieser Endhaltestelle, ca 100 Meter vom oberen Eingang zum Lacerda-Lift, fährt man übrigens auch zum zentralen Busbahnhof Rodoviaria.

Free Walking Tour (englisch) mit dem skurrilen Pedro: Mo/Mi/Fr um 15 Uhr ab der Fundacion Jorge Amado (Blaues Haus) am Largo Pelourinho.
Ich übernehme keine Garantie für die Zeiten. Es ist nicht so organisiert, wie in anderen Städten.
Voller Hintergrundgeschichten. Lohnenswert!

Salvador da Bahia Tipps, Streetart, kauerndes Mädchen

Salvador da Bahia Tipps, Streetart

Live-Musik im Pelourinho

Largo Tereza Batista und Largo Pedro Arcanjo in der Rua Gregorio de Mattos mitten im Pelourinho sind zwei Hotspots für Live-Auftritte von Musikern. Jeden Dienstag (seit 12 Jahren) tritt im Largo Pedro Arcanjo zB Jerónimo mit Gästen auf. Eine Institution.
Infoseite (portugiesisch!) für Veranstaltungen und Events im Pelourinho

Salvador da Bahia Tipps, Trommler mit Tänzerinnen

Sprachkurse

Es gibt mehrere Sprachschulen wie zB Dialogo in Barra.
Da ich im Pelourinho wohnte, habe ich dort gesucht und bin auf Lenner Cunha (Phone: 071- 98510.4637) gestoßen, der seine Räume im obersten Stock beim Largo do Pelourinho neben der Fundación Jorge Amado hat: Endereco, Rua Gregório de Matos Nr. 5 Tel.: (71) 3321-0869. Ich wollte nur ein paar Ausdrücke für meinen Trip lernen. Mit ihm kann man individuell etwas aushandeln. Ich hatte quasi 5 Lektionen Einzelunterricht zu je 90 Minuten.
War auch abends mit ihm unterwegs. Etwas chaotisch, aber sympathisch.

Unterkünfte in Salvador da Bahia

Hotel Villa Bahia
Top-Lage im Pelourinho. Gehoben. Largo do Cruzeiro de São Francisco, N. 16/18, Pelourinho DZ ab 472 RS. Hat mir gut gefallen. Mit Restaurant, winzigem Pool, schöne Lage neben der Kirche Igreja do Sao Francisco ( TIPP: unglaublich schöne Decke)

Mein TIPP für Budgetreisende: Laranjeiras Hostel
Rua da Ordem Terceira 13, Pelourinho
Dorms und Zimmer (zB Zimmer „J“ ist ruhig) mit Frühstück/Bad/AC (DZ ca 115 RS = 30 €)

In Santo Antonio/Centro Historico direkt neben dem Pelourinho ist es wesentlich ruhiger. In der engen Straße Rua do Carmo, die in die Rua Direita De Santo Antonio übergeht, gibt es einige einfache Restaurants und zahlreiche koloniale Häuser mit kleinen Pousadas, die alle Blick zur Bay haben.
Hotel Convento do Carmo, Rua do Carmo 1, stilvoll mit Pool, gehoben, Santo Antonio/Centro Histórico

TIPP: Pousada des Arts
Sehr charmante und stilvolle Pousada in einem alten Kolonial-Haus aus dem 18ten Jhdt. im Centro Historico, Rua Direita De Santo Antonio, 90 Wird von Rose, einer älteren Dane, geführt. 8 schöne Zimmer – 4 zur Straße und 4 zum Meer. Die zum Meer haben Terrasse und kosten 250 RS (62€) DZ mit AC und Frühstück.

Salvador da Bahia Tipps, Pousada des Arts

Pousada des Arts

Pousada Villa Carmo Rua do Carmo 58, Santo Antonio/Centro Histórico, DZ/AC/Bad mit Meerblick: 175 RS,
Villa Santo Antonio mit Terrasse zum Meer, Zimmerpreise je nach Ausrichtung. Centro Histórico, Rua Direita do Santo Antonio Nr. 130
Daneben ist das Aram Yami Hotel

Salvador da Bahia Tipps, Restaurant Maria Mata Mouro

Salvador da Bahia Tipps, Restaurant Maria Mata Mouro

Restaurants/Cafes

Maria Mata Mouro, Pelourinho, Rua da Ordem Terceiro 8, gehoben, sehr schöner lauschiger Garten. Mir hats gefallen, allerdings fand ich die Preise überzogen!

Dona Chika-Ka, Normale „Pelourinho-Preise“. Rua do Acouguinho 10. Man sitzt in der kleinen Straße vor dem Lokal. Die Speisen werden in Körben aus dem ersten Stock heruntergelassen.

Poro, trendig, geschmackvoll+einfach, Santo Antonio/Centro Histórico, neben Hotel Convento do Carmo

Cafelier (für den Sonnenuntergang), fashionable , von 3-9:30 pm (Mi geschlossen); Sto Antonio, Rua do Carmo 50 (schräg gegenüber vom Hotel Convento do Carmo) kleine Terrasse zum Meer

Ulisses, gute lokale Küche, einfache Preise, Santo Antonio /Centro Histórico, Rua Direita do Santo Antonio Nr. 541 (Verlängerung der Rua do Carmo)

Ausflüge in bzw. von Salvador da Bahia

Ausflug zur Wallfahrtskirche Igreja do Bonfim
Freitags zur Morgenmesse um 7 Uhr.
Bus beim Lacerda-Lift/Mercado Modelo nach „Igreja do Bonfim“ oder „Ribeira“, ca 20 Minuten (zurück dann Richtung Campo Grande oder Comercio). Siehe mein eigener Beitrag!
Sehenswerter finde ich die Igreja do Sao Francisco im Pelourinho.

Salvador da Bahia Tipps, Igreja do Sao Francisco, Decke 2

Salvador da Bahia Tipps, Igreja do Sao Francisco

Tagesausflug zur Insel Itaparica

Das kleine lokale Fährboot fährt für ein paar Reais von der Ablegestelle hinter dem Mercado Modelo in einer Dreiviertelstunde nach Mar Grande auf Itaparica.
Der beste Strand soll der Ponte da Areia sein. Mehrere Strandbars bzw. Restaurants. Mich hat er aber nicht überzeugt. Ich bin dort von Mar Grande mit dem Mototaxi für 10 RS hingefahren. Dann war ich noch im Ort Itaparica. Ziemlich verschlafen. Von dort wieder nach Mar Grande zurück. Der kleine Strand bei der Ablegestelle sah noch am nettesten aus

Tagesausflug (Organisiert) nach Praia do Forte

Man kann das auch in Eigenregie mit dem Bus vom Rodoviaria machen. Dann muss man aber sehr früh los. Besser man bleibt über Nacht in Praia do Forte.
Der 80 km nördlich von Salvador gelegene Ort an der Küste ist ein ehemaliger Fischerort. Heute ist es einer der meistbesuchten touristischen Orte an der bahianischen Küste. Bekannt ist das Naturprojekt TAMAR, in dem es vorwiegend um den Erhalt der Meeresschildkröten geht.
Neben den zahlreichen Hotels gibt es eine lebhafte Fußgängerzone. Mir war das alles viel zu rummelig. Auch fand ich die Strände überhaupt nicht aufregend.
Besser gefallen haben mir da die traumhaften Strände von Imbassai, dass ich von hier aus besucht habe (s.u.)

Unterkünfte in Praia do Forte
zB Tivoli (gehoben) oder Albergue Praia do Forte
, (Mittelklasse) Rua Aurora, Zimmer mit Frühstück/AC/Bad 175 RS (44€) (im oberen Stock sind die schöneren!); Dorm ab 60 RS (15€)

Ausflug nach Imbassai (von Praia do Forte)
Ca 10km von Praia do Forte:
Minibus von Praia do Forte für 3 RS nach Imbassai. Dann mit Moto-Taxi an den Strand für 4 RS. Da das Wasser der Lagune etwas zu tief war (Ich hatte keine Badehose an!) konnte ich nicht die paar Meter zum schönen Strand gelangen. Bin dann parallel zur Lagune in 10 Min. zum Vila gegangen und von dort an den Strand. Dort sind auch die Pousadas und ein paar Restaurants. Schöner, endlos langer Strand. Beim Palladium Resort habe ich dann einfach eine Liege im Schatten am Strand mit Beschlag belegt.
Später mit Moto vom Dorfkern für 4 RS zur Busstation an der Hauptstraße und problemlos zurück nach Praia do Forte.

Brasilien, Strand mit Angler, Imbassai

Strand in Imbassai

Brasilien, Stilleben in Imbassai

Lagune in Imbassai

Arembepe Ca 50km nördlich von Salvador.
Arembepe ist ein noch intaktes Fischerdorf mit schönen Stränden in Richtung der dortigen Schildkrötenstation Tamar und Aldeia Hippie ; ca 1 km von der Hauptstraße Salvador – Praia do Forte.
Ich fahre von Praia do Forte zurück Richtung Salvador und mache einen Zwischenstop mit Übernachtung in Arembepe.

Hierher kommt man auch von Salvador mit dem lokalen Bus(!).
Abfahrt: 
um die Ecke vom Mercado Modelo.

Den Tipp hierfür hatte ich auf meinem letzten Brasilientrip am Amazonas von zwei Mädchen bekommen. Sie wollten unbedingt in das „Hippiedorf“ in Arembepe?! Ich hatte noch nie davon gehört, aber mir damals den Namen gemerkt. Inzwischen habe ich etwas recherchiert: Mick Jagger soll dort gewesen sein und Janis Joplin hat sich angeblich in einen Fischer von dort verliebt.
Ein verfallenes, windschiefes Bretterhaus heißt dann auch Rancho Janis Joplin. Schön, dass sie das nicht mehr miterleben muss.

Salvador da Bahia Tipps: Arembepe, Aldeia Hippie Village ist runtergekommen.

Salvador da Bahia Tipps: Arembepe, Aldeia Hippie Village ist sehr runtergekommen. Kein Grund dort hinzufahren

Unterkunft in Arembepe

Flat Yle Carino Apartment 90 RS (23€) mit TV/Kühlschrank! Direkt am Meer + Blick aufs Meer für 1 Person.
Direkt daneben gibt es noch das einfache
Hotel Tubarao, das etwas mehr kostet.

Mehrtägige Ausflüge von Salvador da Bahia

Lencois / Chapada Diamantina
Wunderschöne Natur in der Umgebung des Ortes Lencois. Siehe auch mein Beitrag.

Brasilien, Morro do Pai Inacio in der Chapada Diamantina

Morro do Pai Inacio in der Chapada Diamantina

Morro de Sao Paulo auf der Ilha Tinharé (Hier ist mein Beitrag zu Morro de Sao Paulo)
Mehrfach täglich in 2 ½ Stunden mit dem Katamaran vom Mercado Modelo.

Ilha Tinharé, Strände von Morro de Sao Paulo

Strände von Morro de Sao Paulo auf Ilha Tinharé

Ilha de Boipeba (Hier gehts zum eigenen Beitrag)
Von Morro de Sao Paulo am einfachsten mit einer Tagestour (60 RS) oder mit einem kleinen Flieger in 30 Minuten (ca 150 €, einfach) von Salvador.
Weitere Möglichkeit mit dem Bus von Salvador nach Valneca und von dort mit dem Schnellboot.

Öffentlicher Nahverkehr auf der Insel Boipeba

Öffentlicher Nahverkehr auf Boipeba

Salvador da Bahia: Allgemeine Info

Währung: 1€ = 4,01 RS (Stand 26.05.16)
Reisezeit: November
Wetter: Sonne, um die 30 Grad
Die angegebenen Preise für Unterkünfte beziehen sich auf die Nebensaison!

Salvador da Bahia Tipps, Route des Hop On - Hop Off Bus

Salvador da Bahia Tipps, Route des Hop On – Hop Off Bus

Wenn Euch der Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn Ihr ihn teilt!

11 Kommentare

  1. Super schöne Fotos! Besonders das Titelbild hat es mir angetan – wie toll ist das denn? Meine bucket-list ist somit um eine Destination länger geworden 😉
    Liebe Grüße, Sabine

    • Danke für den netten Kommentar. Bin gerade gefrustet, da ich gestern meine Kamera geschrottet habe 🙁 Und Fotos sind für meine Beiträge nun mal wichtig!

  2. Bin total begeistert, geniale Fotos und gut geschriebener, sehr informativer Reiseblog.
    Da kommt beim Lesen großes Reisefieber auf!
    Bei mir geht es im nächsten Jahr los…

  3. Hallo Eva,
    danke für die netten Zeilen. Über Rio kommen demnächst auch noch Beiträge und meine Fahrt auf dem Amazonas wird Dich sicher auch inspirieren.
    Für Deine Reise in 2016 wünsche ich Dir viel Glück, Peter

  4. Margit Reichelt-Jordan sagt

    Hallo, lieber Pepo,
    fabelhaft, Deine Photos von Salvador da Bahia und die Ausflugsberichte.
    Save travels for 2016.
    Herzlich
    Margit

  5. conny sagt

    Hallo Peter, der Bericht hat mir sehr gefallen! Werde mich drauf besinnen,fahre 06.10.16 nach Salvador de Bahia. Freue mich Land und Leute kennen zu lernen :-)mach weiter so. Conny

    • Hallo Conny,
      danke für Deinen Kommentar.
      Würde mich sehr freuen zu hören, wie es dir gefallen hat.
      Vielleicht hast du ja auch Tipps für andere oder meinen nächsten Trip.
      BG, Peter

  6. Heike Moede sagt

    Hallo Peter,
    Wir sind bei der Vorbereitung auf unsere Weltreise auf deinen Reiseblog gestoßen. Brasilien war unser erstes Ziel und Salvador sollte unbedingt dabei sein. Da wir auch nicht mehr ganz so jung sind und Wert auf eine angenehme Schlafgelegenheit legen, haben uns besonders die Übernachtungstips interessiert. Wir haben nun 5 Tage in der von dir empfohlenen Pousada des Arts gewohnt und waren super zufrieden. Alle waren sehr freundlich, die Einrichtung ein Traum und das Frühstück total lecker und immer frisch zubereitet. Aber auch die anderen Infos konnten wir gut nutzen, danke dafür. Für uns geht’s heute weiter nach Australien, dir wünschen wir noch viele schöne Reisen!
    Viele Grüße
    Die 2 Berliner🙂 Dirk und Heike

    • Hallo Heike & Dirk,
      danke für das positive Feedback.
      Es freut mich immer zu hören, wenn mein Beitrag gefallen hat. Und in diesem Fall kommt ja noch dazu, dass Ihr in der Pousada des Arts gewohnt habt…
      Viel Glück auf Eurer Weiterreise, Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.