Home, Neuseeland, Ozeanien, Reiseberichte
Kommentare 1

Waiheke Island – Ein Ausflug von Auckland

Einen Ausflug von Auckland nach Waiheke Island sollte man in jedem Fall unternehmen. Es ist nur ein Katzensprung bzw. 35 Minuten mit der häufig verkehrenden Fullers Fähre.
Ich habe mir den Ausflug für die letzten Tage vor meinem Abflug aufgehoben. Allerdings will ich für ein paar Tage bleiben, um die Insel mit ihren Stränden und Weingütern zu erkunden. 

Waiheke Island, Hafen mit Ferry Wharf Matiatia, Neuseeland, @PetersTravel

Waiheke Island: Hafen mit Ferry Wharf Matiatia

Waiheke Island hat knapp 9.000 Einwohner und ist mit 92 Quadratkilometern nach Great Barrier Island die zweitgrößte (aber bevölkerungsreichste) Insel im Hauraki Golf. Zur Hochsaison wird es dann – nicht nur durch die Tagestouristen – gut voll an den Stränden.

Nach der Ankunft der Fähre in der Matiatia Wharf besteige ich den wartenden Bus. Der fährt in den nur 2 km entfernten Ort Oneroa und dann weiter Richtung Palm Beach und später noch zur Rocky Bay, ein Ort an dem ich am nächsten Tag strande.

Oneroa ist mir auf Anhieb sympathisch. An der Hauptstraße liegen einige Cafés, Restaurants, Kunstgewerbeladen, Immobilienmakler, eine Eisdiele, ein Bioladen und ein Supermarkt.
In gut 5 Minuten geht man vom Anfang bis zum Ende der Geschäfte.
Runter zur Oneroa Beach sind es auch nur 5 Minuten.

Waiheke Island, Oneroa, Selfie-Pinguine, Neuseeland, @PetersTravel

Waiheke Island, Oneroa: Selfie-Pinguine

Waiheke Island, Little Oneroa Beach, Neuseeland, @PetersTravel

Waiheke Island: Little Oneroa Beach

Ich wohne etwas außerhalb hinter Little Oneroa Beach, aber das ist ein schöner Spaziergang.
Wenn man nicht die Straße nimmt, sondern den Weg vom Oneroa Beach nach Little Oneroa bieten sich einem wunderschöne Ausblicke auf den Strand und die Bucht.
Überhaupt gibt es nicht nur Strände und Weingüter auf der Insel sondern auch einige malerische Wanderwege.
Abends genieße ich mein Essen auf der Verandah des Oyster Inn.

Am nächsten Tag fahre ich mit dem Bus vorbei an Ostend, wo gerade der Samstag-Markt stattfindet, zum Onetangi Beach. Dies ist der mit Abstand größte und längste Strand der Insel. Hier gibt es dann auch ein paar Restaurants und entsprechende Unterkünfte.
Auf dem Rückweg steige ich beim Weingut und Restaurant Stonyridge aus und lasse es mir auf dem Hügel im großen Garten gut gehen. Diesen Besuch kann ich Euch wärmstens empfehlen!

Waiheke Island, Weinberg, Neuseeland, @PetersTravel

Sommer-Highlight von Waiheke Island: Die Skulpturen-Ausstellung

Am nächsten Tag gehe ich zur alle 2 Jahre stattfindenden Open-Air Skulpturen Ausstellung zeitgenössischer Künstler.  Man geht durch Oneroa bis zum Weingut Cable, von wo es nochmal gut ca 2km sind. Dort beginnt der 1-stündige Trail vorbei an den frei in der Landschaft stehenden Skulpturen.
Erst anschließend erfuhr ich, dass es vom Ferry Terminal einen kostenlosen Shuttle zum Beginn des Trails gibt. Das erklärt, warum auch viele Tages-Ausflügler unterwegs waren. Zum Glück hatte ich Kaiserwetter, und so war der Ausflug eine gelungene Abwechslung. Der Event findet alle zwei Jahre von Ende Januar bis Mitte Februar statt, also wieder 2019.

Es gibt aber offensichtlich auch noch den lohnenswerten, privaten Connells Bay Skulpturen-Park, den man von Ende Oktober bis Ende April besichtigen kann!

Waiheke Island, Sculpture Trail, Neuseeland, @PetersTravel

Waiheke Island: Sculpture Trail

Waiheke Island, Sculpture Trail, Neuseeland, @PetersTravel

Waiheke Island: Sculpture Trail

INFO Waiheke Island

Tagesausflüge von Auckland

In Auckland kann man am Ferry Terminal unterschiedliche Tages-Touren buchen. Es lohnt sich auf jeden Fall, wenn man nur 1 Tag Zeit hat. Ich empfehle die Explorer Tour, die die Fähre beinhaltet und eine 1 1/2 stündige Inselrundfahrt. Außerdem kann man mit dem Ticket den lokalen Bus benutzen.

Busstrecken auf Waiheke Island

Die Bustickets kosten 3,50$ und gelten nur für eine Strecke.
TIPP: Nicht nur bei einem Tagestrip lohnt sich daher ein Busticket für unbegrenzt viele Fahrten. Es kostet 10,50 NZ$ und ist einen Tag lang gültig. Man bekommt es blöderweise ausschließlich am Ferry Terminal Matiatia!

Waiheke Island, Onetangi Beach, Neuseeland, @PetersTravel

Waiheke Island: Onetangi Beach

Waiheke Island, Onetangi Beach, Neuseeland, @PetersTravel

Waiheke Island: Onetangi Beach

Bus 1 von Oneroa zur Onetangi Beach

Von Oneroa zur Onetangi Beach und zurück. Ca 4 km vor dem Strand liegt das Weingut Te Motu (76 Onetangi Rd). Dort gibt es mitten im Weinberg das Restaurant The Shed
Wesentlich besser gefallen hat mir das daneben liegende renomierte Weingut und Restaurant Stonyridge. Man geht von der Bushaltestelle an der Onetangi Rd die daneben liegende Auffahrt hoch. Ich dachte zuerst, dass das ein und dasselbe ist. Aber dann merkte ich, dass es eine eigenständige Location ist. Großes, luftiges Restaurant. Man kann draußen auf einem Hügel unter den Bäumen sitzen. Taylor Swift, Richard Branson, ZZTop und diverse Sportler waren auch schon da und grüßen von Fotos.

Bus 2 von der Matiatia Wharf zur Rocky Bay

Der Bus fährt durch den Ort Oneroa, vorbei an Little Oneroa Beach. Dieser Bus fährt weiter über Palm Beach (leider nur im Vorbeifahren gesehen; wirkte sehr nett.) zur Endhaltestelle an der Rocky Bay – einem nicht sehr spannendem Ort. Den kann man sich sparen.

Restaurants in Oneroa 

Oyster Inn (124 Ocean View Rd). Gutes & schönes Restaurant. Alternativ kann man noch zum Italiener Fenice.
Auch zu den meisten Weingütern gehören oft gute Restaurants

Hotels / Unterkünfte in Oneroa

Oyster Inn 124 Ocean View Rd. Hat nur 3 Zimmer neben dem Restaurant oberhalb der Hauptstraße. Gehoben

Punga Lodge  223 Ocean View Rd. Schön gelegenes B&B, ca 10 Minuten außerhalb von Oneroa

Hekerua Lodge 11 Hekerua Rd. Typisches Backpacker-Hostel mit Garten, Terrasse und kleinem Pool. Zeltmöglichkeit. Kostenloses WLan. EZ: 55 NZ$  Halbes DZ: 45 NZ$ 10 Minuten von Oneroa

Waiheke Island, Oneroa Beach, Neuseeland, ©PetersTravel

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Besonders freue ich mich, wenn Ihr den Beitrag teilt damit ihn auch Eure Freunde sehen können.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.