Berlin, Tipps und ....., Home, Interviews, Reiseziele
Schreibe einen Kommentar

Chris­ti­ne Neder vom Blog Lilies Dia­ry im Inter­view

Christine Neder doppelt

Chris­ti­ne Neder hat­te ihren ers­ten gro­ßen Erfolg mit dem Buch “90 Näch­te, 90 Bet­ten” in dem sie über ihre Erfah­run­gen mit Couch­sur­fing schrieb. Seit 2006 ist sie mit ihrem Blog Lilies Dia­ry prä­sent und eine fes­te Grö­ße in der Welt der Life­style- und Rei­se-Blog­ger.


Chris­ti­ne, wie wür­dest du Dich und Dei­nen Blog bezeich­nen?

Ein wil­der Mix aus allem was der all­täg­li­che Wahn­sinn so zu bie­ten hat.

Was waren dei­ne ers­ten Geh­ver­su­che?
Es war damals in New York, als ich ein Prak­ti­kum bei der Vogue gemacht habe, wäh­rend mei­nes Mode­de­sign­stu­di­ums. Ich habe die Fra­ge schon ganz oft gestellt bekom­men und mir die Mühe gemacht ein­mal ganz detail­liert zu beant­wor­tet. Hier geht es zum Post: http://www.lilies-diary.com/bloggen-anfangen-wie-ich-dazu-kam/

Christine Neder, Südafrika im Blumenfeld

Chris­ti­ne Neder, Süd­afri­ka im Blu­men­feld

Hast du in der Start­pha­se (oder spä­ter) Geld für Anzei­gen o.ä. inves­tiert?
Nein. Dank mei­nen Pro­jek­ten “90 Näch­te, 90 Bet­ten”  und “40 Fes­ti­vals in 40 Wochen” lief das ganz von allei­ne. Ich habe erst letz­ten Monat ein­mal ver­sucht, wie Face­book Ads funk­tio­nie­ren, damit ich es theo­re­tisch weiß.

Hat­test du mal eine Pha­se, in der du eine Schreib­blo­cka­de hat­test oder alles hin­schmei­ßen woll­test?
Nein. Ich kann mir ein Leben ohne das Schrei­ben gar nicht vor­stel­len.

Machst du alle Fotos selbst oder ver­wen­dest du auch Fotos von Rei­se-Ver­an­stal­tern o.ä.?
Ich mache immer alle Fotos sel­ber von mei­nen Rei­sen. Es soll ja mein Ein­druck sein, also auch mei­ne Sicht und mei­ne Bil­der.

Du hast eine neue Fir­ma gegrün­det mit der du Vide­os pro­du­zierst.
Mit wel­cher Kame­ra dreht ihr? Wie ver­mark­test du die Vide­os?
Wir arbei­ten mit rec but­ton tv / media mit RTL Punkt 12 zusam­men. Ich habe dort mei­ne eige­ne Rubrik, (http://www.rtl.de/cms/news/punkt-12/lilies-diary.html) in der ich ver­schie­de­ne Sachen aus­pro­bie­re, Men­schen beglei­te etc.

Christine beim Arbeitseinsatz auf dem Oktoberfest

Beim Arbeits­ein­satz auf dem Okto­ber­fest

Tobi, mein Kol­le­ge ist Kame­ra­mann und Cut­ter, ich Redak­teu­rin und Mode­ra­to­rin. Ein klei­nes, fei­nes Team. Wir fil­men mit der Pana­so­nic gh3 und müs­sen unse­re Vide­os nicht “ver­mark­ten” da wir vor­ab einen Auf­trag dafür bekom­men.
Ich bin aber auch allei­ne mit mei­ner Kame­ra unter­wegs und fil­me für Frem­den­ver­kehrs­äm­ter oder Hotels Image­fil­me.

Christine Neder, Am Horizont das Meer

Am Hori­zont das Meer…

Woher nimmst du die Musik unter Dei­nen Clips? Gibt es Pro­ble­me mit Musik-Rech­ten oder der Gema?
Ich habe auf einem mei­ner Fes­ti­vals eine tol­le Band ken­nen gelernt. The Rash. Von denen habe ich die Rech­te bekom­men. Manch­mal suche ich aber auch auf Sei­ten nach kos­ten­lo­ser Musik oder kau­fe mir Lie­der.

Christine Neder im Einsatz für "40 Festivals in 40 Wochen"

Chris­ti­ne Neder Im Ein­satz für “40 Fes­ti­vals in 40 Wochen”

Wel­che Soci­al-Media-Kanä­le nutzt du?
Es wäre ein­fa­cher zu fra­gen, wel­che ich nicht nut­ze 😉

Eini­ge Bei­spie­le:
http://www.stumbleupon.com/stumbler/christineneder/
http://lilies-diary.tumblr.com/
http://pinterest.com/liliesdiary/
http://www.flickr.com/people/lilies-diary/
http://vimeo.com/user9452814


Hast du Kon­tak­te zu ande­ren Blog­gern?

Klar. man kennt sich. Aber nicht nur die Rei­se­b­log­ger unter­ein­an­der. Gute Freun­de kom­men aus dem Mode-, Life­style- oder Musik­be­reich.

Was, glaubst du, macht dei­nen Blog so erfolg­reich?
Viel­leicht weil ich kei­ne Fak­ten, son­dern Geschich­ten lie­fe­re und ver­su­che den Leser so gut es geht mit­zu­neh­men auf mei­nen Rei­sen. Live mit Twit­ter, Face­book und Insta­gram, danach auf dem Blog und meis­tens gibt es auch noch Vide­os.

Gibt es einen Ort
… an den du beson­ders ger­ne zurück­denkst?
Neu­see­land und Island.
Die Natur ist ein­fach so ergrei­fend und impo­sant.

Christine Neder, Neuseeland

Chris­ti­ne Neder in Neu­see­land

 

Christine Neder in Island

…und in Island

… an den du mit Grau­sen zurück­denkst?
Auch Island.
Dort hat­te ich durch einen Sand­sturm einen 4000 Euro Scha­den am Miet­au­to. Die gan­ze Sto­ry hier: http://www.lilies-diary.com/sicherheitshinweise-fuer-island-oder-wie-man-nicht-5000-euro-armer-wird/

Wel­che Plä­ne hast du für 2014?
Kei­ne. Ich habe auf­ge­hört das Leben zu pla­nen. Es kommt sowie­so immer alles anders 🙂

Christine Neder. Blick auf Kitzsteinhorn

Blick auf Kitz­stein­horn

Alle Fotos copy­right by Chris­ti­ne Neder / Lilies Dia­ries

 

Eure Beloh­nung für mei­nen Bei­trag ist es, wenn Ihr ihn auf Eurem Soci­al Net­work teilt. Dan­ke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.