Alle Artikel in: Belieb­tes­te Bei­trä­ge

Amsterdam Kurztrip: Gracht mit Häusern, Titelbild Copyright Peter Pohle Peterstravel

Ams­ter­dam Kurz­trip: Ein Wochen­en­de in Ams­ter­dam

Schon ein Ams­ter­dam Kurz­trip lohnt sich. Ich besu­che an einem Wochen­en­de in Ams­ter­dam die schöns­ten High­lights. Gleich zu Beginn mache ich eine Free Wal­king Tour. Ich bin mit dem Flie­ger ange­reist. Am Flug­ha­fen Schip­hol ste­he ich erst­mal etwas rat­los vor dem Ticket­au­to­ma­ten für den Zug nach Ams­ter­dam. Der fährt alle 10 Minu­ten und braucht nur 20 Minu­ten nach Ams­ter­dam Cen­traal. Aller­dings nimmt er kein Bar­geld — hier­auf kom­me ich wei­ter unten noch­mal zurück. Ich kau­fe mir also ein Ticket (mit Bar­geld) bei der Info und scan­ne dies brav vorm Betre­ten der Roll­trep­pe zum Bahn­steig. Wenn ich das näm­lich nicht tue, habe ich spä­ter beim Ver­las­sen des Haupt­bahn­hofs ein Pro­blem: ich kom­me nicht durch die Schran­ke! In Ams­ter­dam gehe ich dann zu Fuß zu mei­nem Hotel in der Raad­huiss­traat. Das hat­te ich mir aus­ge­sucht, weil es zen­tral an der Ecke zur Kei­zers­gracht liegt. Ich will mit­ten­drin in den Grach­ten woh­nen.  Ams­ter­dam Sehens­wür­dig­kei­ten Free Wal­king Tour  Mein Tipp für einen guten ers­ten Ein­druck und Über­blick ist — wenn irgend mög­lich — eine Free Wal­king Tour. Ich kann …

Porto Sehenswürdigkeiten mit Ponte Dom Luis I Titel 1 ©PetersTravel

Por­to Sehens­wür­dig­kei­ten — Tipps zu den schöns­ten High­lights

Por­to Sehens­wür­dig­kei­ten: Por­to, mit knapp 250.000 EW zweit­größ­te Stadt Por­tu­gals, steht — zu unrecht — nicht so im Focus wie Lis­sa­bon. Dabei hat die am Atlan­tik gele­ge­ne Stadt in den letz­ten Jah­ren enorm an Popu­la­ri­tät zuge­legt und wirk­lich viel zu bie­ten!