Über mich

 

PP 1Die Welt ist ein Buch.
Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

Aurelius Augustinus (354 – 430)

Ich reise eigentlich solange ich denken kann.
Ich reise gerne als Backpacker, verschmähe aber auch nicht ein schönes Hotel.

Ruanda, Berggorilla

Ruanda, Berggorilla

Die meisten Reisen organisiere ich selbst. Es gibt nur wenige Ausnahmen (zB mein Trip zu den Berggorillas in Ruanda).

Wenn ich nach meinem Lieblingsort gefragt werde, so muss ich leider passen. Es gibt ihn nicht. Jeder Ort hat seinen eigenen Reiz und dazu kommt noch die Stimmung in der man ihn erlebt, ob allein oder in Begleitung.

Einige meiner Lieblingsplätze sind Petra in Jordanien,

Äthiopien, Felsenkirche in Lalibela

Äthiopien, Lalibela

Lalibela in Äthiopien, Machu Picchu in Peru, Angkor in Kambodscha, die Wüste Rub al-Khali im Oman, Little Corn Island in Nicaragua, Sansibar, Devils Pool an den Victoria Fällen, die Strände von La Digue (Seychellen), den Malediven oder den Surin Inseln in Thailand.
Ich mag Städte wie LissabonBuenos AiresKapstadt, Rio de Janeiro, Barcelona, New York, Budapest, aber genauso Hoi An in Vietnam.
Unvergesslich sind aber auch die Terracotta Armee (China), Hampi in Indien oder Bagan und vor allem Kakku, beide in Myanmar.

Ich bin sicher nicht der größte Trekking-Fan, aber es gibt Gebiete, wo es auch mir besonderen Spaß gemacht hat, zB in Uganda, Sapa (Nordvietnam), der Jomsom Trek in Nepal, im Copper Canyon (Mexico), auf den Philippinen oder der Jakobsweg in Spanien.

Jakobsweg: Allein auf weiter Flur

Jakobsweg

Ich könnte die Liste noch ewig fortsetzen, erwähne hier aber lieber einige der Ziele, die noch durch meinen Kopf schwirren:
Orte an die ich noch gerne möchte sind zB Bhutan, Lakkadiven, Andamanen, Seidenstraße, Neukaledonien, Südsee…..


Juni  2017 Curacao u.a.m.

Vielleicht habt Ihr ja einen Tipp, was Euch besonders gefallen hat und was ich unbedingt sehen sollte…..

 

39 Kommentare

    • Hi Sylvia, du hast vollkommen recht! Muss toll sein! Ursprünglich wollte ich anschließend an Panama dorthin, musste aber früher zurück :-(. Es spukt nach wie vor durch meinen Kopf….Peter

  1. Hallo Peter!

    Wir saßen beim SEO Workshop nebeneinander und ich dachte, ich schau mal bei dir vorbei.
    finde es wirklich beeindruckend, was du schon alles gesehen und erlebt hast. Schön, dass du das alles auf deinem Blog teilst! Ich werde nun in Zukunft sicher öfter mal bei dir vorbeischauen und immer mal wieder meinen Senf ablassen. 😉
    Würde mich freuen, von dir zu hören.

    Einen lieben Gruß und eine super schöne und besinnliche Weihnachtszeit wünsche ich dir!
    Anna

    • Hallo Anna,
      gute Idee bei mir (öfter) reinzuschauen :-). Ich wollte ich wäre so fleißig wie du auf deinem schönen Blog!
      Jeder Kommentar ist willkommen!
      Habe gerade vor 10 Minuten einen Flug nach Brasilien gebucht. Sehr kurzfristig lasse ich das auf mich zukommen….
      LG, Peter

  2. Lieber Peter,

    na dann, viel Spaß in Brasilien! Ich werde Dir – wenigstens per Blog – folgen und freue mich wie immer über Deine Nachrichten. Wie lange geht es denn dieses Mal weg?

    Katrin

  3. Egon F. sagt

    Hallo Peter, habe durch Zufall Deine Reise-erlebnisse entdeckt. Toller Blog zum Miterleben. Und von Erfahrungen zu profitieren. Wann startest Du nach brasilien und welche Route? Ich will ebenfalls 2014 nach Rio und an den Amazonas? Gruss EFf

  4. Birte Peters sagt

    Hallo Pepo, danke für deine Glückwünsche und ganz viel Spass auf deiner Brasilien-Reise.
    Ich bin (zumindest) per Blog bei dir. Liebe Grüsse aus München

  5. Zufällig bin ich auf deinen Blog gestossen. Schön!
    Oh, ja – nach Petra würde ich auch sehr gerne mal! Und nach Island. Und und und…
    Für Buenos Aires-Tipps kannst du gerne auf unserem Blog vorbeischauen.
    Sehr zu empfehlen (und von Europa nicht allzu weit entfernt) finde ich einen Besuch von Istanbul. So lebendig und vielseitig… und voll gepackt mit Kultur! Und sonst? Japan vielleicht für mehr Stille und Varanasi für mehr Craziness 😉

    • Hallo Nina, habe mich für Route zum Amazonas entschieden und werde dann nach Kolumbien / Cartagena weiterreisen…..Peter

  6. Margit Reichelt-Jordan sagt

    Hi Peter, ich empfehle weitere Reiseziele fuer Dich – PAPUA GUINEA (da auf jeden Fall auch entlang dem Sepic River mit Schiff und zum Sing-Sing nach Mount Hagen!!!) und EASTER ISLAND. Mein beeindruckendster trip war in die ANTARKTIS, das ist aber auch das einzige Reiseziel, das ich nicht wiederholen muss…..
    Happy and safe travels – Margit

  7. Roswitha Uhde sagt

    Hallo Peter,
    durch deinen Kommentar in meinem Blog bin ich auf deine Seiten gekommen und frage mich, wofür du meine Hilfe benötigst. Ich bin begeistert von deinem Blog, und ich bin ja nicht die einzige, wie ich an den Kommentaren und den Facebook-Freunden erkennen kann.
    Auf jeden Fall, hast du mich an meine schöne Reisezeit erinnert. Immerhin ist es mir gelungen, alle 5 Kontinente zu bereisen. Jetzt lebe ich meine Reiseträume nur noch in meinen Erinnerungen.
    Herzliche Grüße
    Roswitha

    • Hallo Roswitha, danke für Deinen tollen Zuspruch. Ich erlaube mir Dich in der nächsten Zeit noch einmal direkt anzuschreiben.
      Bg, Peter

  8. Christine sagt

    Hallo Peter,
    ich bin gerade zurück von einer wunderschönen Rundreise durch den Iran. Leider konnte ich nur vier Wochen bleiben, weil ich nach meiner Rückkehr wichtige Termine hier wahrnehmen mußte, die ich nicht verschieben konnte.
    Ein ganz wunderbares Land mit ungeheuer gastfreundlichen, hilfsbereiten und liebevollen Menschen! In den vier Wochen habe ich nur 3x in Hotels übernachten können, ansonsten hatte ich am Anfang Couchsurfing genutzt (überraschend zahlreich Gastgeber überall im Land) und wurde dann mehr oder weniger weiter gereicht zu Verwandten, Freunden und Bekannten! Der ‚Pflichtschal‘ war bei mir ein hauchdünnes Etwas aus Chiffon und der ‚Mantel‘ zwei leichte indische Flattergewänder – allerdings mit langen Ärmeln. Beides habe ich mir vor Ort gekauft, da meine mitgebrachte Ausstattung bald zu warm war und beides hat mich in keinster Weise eingeschränkt. Ich werde im nächtsten Jahr auf jeden Fall noch einmal, aber dann zwei Monate dort unterwegs sein – neben den Menschen und den zahllosen architektonischen und historischen Highlights gibt es auch grandiose Landschaften und ganz viele verschiedene Nomadenstämme, die noch ihr ganz besonderes Leben leben (woran man relativ häufig noch teilhaben kann).
    Vielleicht wäre das auch etwas für Dich?

    • Hallo Christine, ist schon lange her, dass ich in der Ecke war. Während des Studiums habe ich dort mal Autos runter gebracht. War ein sehr spannender Trip. Ja vielleicht sollte ich jetzt mal wieder hin…

      • Hallo Peter, gerade sitze ich über meinen Oman-Notizen aus vielen, vielen Reisen durch dieses freundliche Land auf der Arabischen Halbinsel. In diesem Jahr werde ich nach 3 Wochen im März noch einmal 4 Wochen im November/Dezember dort sein! Ich vermisse einen Reisebericht von Dir darüber hier im Blog – ich las irgendwo was von Rub al Khali. Aber egal, Dir noch viel Spaß bei der Weiterreise und gesundes Heimkommen!

        Im Iran war ich inzwischen noch einmal – und es war genaus so genial wie beim ersten Mal. Es würde sich auf jeden Fall lohnen für Dich, vor allem, da Du ja den Vergleich mit früher hättest. Aber die Menschen, Landschaften und wunderbaren Bauwerke dort haben sich in der Zeit wahrscheinlich kaum verändert..

        • Hallo Christine,
          du hast Recht. Meine Oman-Reise war noch vor meiner Bloggerzeit. Und ich habe zu wenig Notizen, vor allem von den 10 Tagen in der Rub al Khali. Jetzt würde ich das ganz anders angehen 🙂
          BG, Peter

  9. Hallo Peter,
    ich hätte da noch eine Idee: MALLORCA!
    Aber nicht die Touri-Seite! Sondern das echte, schöne, ruhige, wunderbare Mallorca ….
    komm doch mal vorbei!!! Nur Berggorillas haben wir hier leider keine. 🙁

    Liebe Grüße
    Barbara

    • Hallo Barbara, es gibt viele Ecken auf Mallorca, die ich mag. Habe bisher aber noch nicht darüber geschrieben. Sollte ich vielleicht mal tun und nicht warten bis es Berggorillas gibt…
      BG, Peter

  10. Hallo Peter,
    schöne Homepage und authentische Artikel!
    Falls Dich mal Argentinien interessiert: El Chaltén und seine Umgebung kann ich sehr zum Wandern/Trekking empfehlen. Sehr schöne Landschaft und vom Schwierigkeitsgrad her für (fast) jeden gut zu machen. Außerdem gibt es zig Varianten/Touren, eintägig oder mehrtägig. Habe darüber einen Artikel auf meiner Seite über Südamerika geschrieben:
    http://www.ulmisreisen.com/2014/11/20/argentinien-el-chalten-trekkinghauptstadt-argentiniens/
    Grüßle aus der Schweiz
    ulmi

    • Hallo Florian,
      Argentinien steht ganz weit oben auf meiner Liste. Und dort natürlich auch Patagonien. Suche noch eine schöne Unterkunft für ein paar Wochen in Buenos Aires… BG, Peter

  11. Hallo Peter,

    wenn Du Hilfe brauchst für Buenos Aires Unterkunft dann melde Dich über meine Webseite.
    Hab da noch einen Kontakt von Leuten, die ein etwas besseres Hostel betreiben/besitzen, ich glaube in Palermo.
    Und ich war in einem sehr guten und günstigen Hostel im Zentrum, müsste ich raussuchen, weil da hat sich was bei den Betreibern geändert (war HI-Hostel und ist es jetzt nicht mehr, oder so…)
    Florian

  12. olaf sagt

    Grüsse Peter
    All Deine Bilder von den Reisen sehr schön.
    Blendest Du mit Absicht die Schattenseitenm in den Ländern aus – keine Elendsphotos
    Bye Olaf

  13. Margarete Gross sagt

    Hallo Peter!
    Danke für Deine Tipps. Plane gerade Brasilientrip.
    Wenn Dir Christine nicht schon die Reise in den Iran empfohlen hätte, hätte ich es jetzt getan! Tolle Kultur, sehr freundliche Menschen, beeindruckende Landschaften….
    Für mich auch ein schönes Land zum Entdecken ist Albanien. War erst kürzlich in Tirana, Kruje und in dem besonders schönen Berat. Butrin bei Saranda sei natürlich nicht unerwähnt. Sehr schön soll auch die Gegend um Shkoder sein.
    Es gibt so viele besondere Länder auf der Welt neben dem üblichen Touristenstrom.Für mich besonders beeindruckend Madagaskar, Komoren, Insel Komodo.
    … und mit 90 dann die Radtour um den Bodensee?
    Herzliche Grüsse aus dem schon etwas verschlafenem Korfu und dem angeblich schönsten Dorf -Afionas
    Margarete

    • Hallo Margarete,
      ja, du hast recht. Die Auswahl ist sooo groß.
      Davon abgesehen geht es auch für mich in einer Woche nach Brasilien. Von Salvador nach Buenos Aires…
      BG, Peter

      • Margarete Gross sagt

        Wünsch Dir eine tolle Reise- bei mir geht es erst Anfang Jänner nach Brasilien. Es ist übrigens sehr wohltuend zu sehen, dass es noch andere Vagabunden auf diesem Planeten gibt…….
        Nächste Woche besuche ich die Safranernte in Kozani/ Nordgriechenland.
        Herzlichst Margarete

  14. Hallo, Peter.
    Eine ganze Menge deiner hier ausgezählten Ziele würden auch auf meiner Bucket List stehen. Die hab ich aber nicht. Ich toure erstmal hier durch die Republik und hab meinen Slogan für den Hostelmax grade auf „In Hostels um die Welt“ geändert. Auf lange Sicht solls also doch mal etwas weiter weg gehen.
    Sowohl Vietnam, wie auch Peru stehen aktuell sehr weit oben auf der Liste. Ach, eigentlich könnt ich jetzt alles da oben draufschreiben. Nur Brasilien reizt mich aus unerfindlichen Gründen nicht so recht.
    Gruß, Max

    • Hallo Max,
      ich mache es anscheinend genau umgekehrt.
      Erstmal raus in die bunte, weite Welt.
      Allerdings habe ich auch die nähere Umgebung dabei nicht vergessen, bloß noch nicht darüber geschrieben…
      Viel Spass in Irland!
      BG, Peter

  15. Bettina Groeger sagt

    Hallo Peter, bin heute erstmalig auf deine Seite gestoßen. ich sammle grad Infos zum Pilgern auf dem Jacobsweg. Gelangte über Umwege glücklicherweise auf deinen Seiten. Ich bin noch unsicher und habe Fragen, obwohl ich gern schon bald losziehen würde (Oktober). Würde mich sehr über einen Austausch mit dir freuen.
    vorerst viele Grüsse,
    Bettina, aus Berlin

    • Hallo Bettina,
      am besten wäre ein Austausch natürlich über einen Kommentar bei dem entsprechenden Beitrag vom Jakobsweg, weil es auch immer andere interessiert.
      Oktober steht ja quasi vor der Tür. Eigentlich ist jetzt noch eine gute Zeit. Das Wetter dürfte aber gegen Ende, in Gallizien, schon recht regnerisch sein!
      BG, Peter

  16. Frauke sagt

    Ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen und alleine die Berichte über Lissabon lassen mein Herz höher schlagen.

    Da ich plane, demnächst für längere Zeit nach Lateinamerika aufzubrechen, freue ich mich sehr darauf die hier gefundenen Berichte zu lesen.

  17. hallo Peter,

    wir versuchen ja immer ein wenig über unseren eigenen Tellerrand zu schauen, weil nichts schlimmer ist, als sich mit einem Tunnelblick durchs Leben und die Welt zu bewegen. Wenn wir nicht unterwegs sind, schauen wir deshalb gerne in andere Blogs, neugierig was andere Leute erleben und vor allem, was sie daraus machen. Spannend ist es, nachzulesen welche Eindrücke Menschen wie Du von einer Reise mitnehmen und daneben zu stellen, wie wir das Erleben. Da gewinnt Reisen eine ganz andere Dimension.

    Etwas weiter oben erwähnst Du Petra, als einen Deiner Lieblingsorte. Wir waren selbst vor einiger Zeit dort, und natürlich überwältigt. Gibt es dazu auch einen Bericht von Dir? Ich habe hier keinen gefunden.

    Gruss von der Wegsite
    Aras

    • Hallo Aras,
      leider gibt es darüber keinen Beitrag. Ist sicher gut 20 Jahre her und ich blogge ja erst seit 3 Jahren. Meine Fotos habe ich offensichtlich so gut versteckt, dass ich sie auch nicht zur Hand habe :-(.
      In Eile, da ich auf den Sprung nach Neuseeland bin und noch nichtmal eine Unterkunft gebucht habe – Hört sich sicher etwas chaotisch an 🙂
      BG, Peter

  18. Hallo Peter!
    Leider schaffe ich nicht so viele Reisen im Jahr wie du. Aktuell sind ungefähr eine große und eine kleine Reise (bzw. ein Städtetrip) pro Jahr drin. Ich habe mir ausgerechnet, dass ich bei guter Gesundheit 144 Jahre alt werden muss, um wenigstens die wichtigsten Highlights meiner Reisewünsche noch unterzubringen. Um die Reise zu den Berggorillas beneide ich dich am meisten, obwohl ich darunter vermutlich auch am meisten gelitten hätte, da ich weiß, was die Menschen den Gorillas (bzw. generell den Tieren, der Natur) antun. Im vergangenen Oktober / November waren wir in Namibia, unvergesslich; wenn du mal schauen willst, da gibt es auch gerade einen (noch nicht ganz fertiggestellten) Reisebericht in meinem Blog: http://rostrose.blogspot.co.at/p/klicks-zu-den-einzelnen-kapiteln-des.html
    Herzliche Rostrosengrüße und alles Gute für die neue Frühlings-Woche,
    Traude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.