Dubai, VAE
Kommentare 2

Dubai Mall — Lohnt der Besuch? Was gibt’s zu sehen? 

Vestibül des Einkauszentrum Dubai Mall

In Ber­lin gibt es die Ber­lin Mall, ein super­mo­der­nes Ein­kaufs­zen­trum am Pots­da­mer Platz. Sehr edel und mit ange­sag­ten Bou­ti­quen. Dar­über zu schrei­ben ist mir aller­dings noch nie in den Sinn gekom­men. Mit der Dubai Mall ist das anders. In die­sem Ein­kaufs­zen­trum jagt ein Super­la­tiv den nächsten….

Dubai Mall, Blick auf Luxus-Boutiquen und Restaurant

Was ist denn nun an der Dubai Mall so besonders?

Gut 1200 Geschäf­te auf einer Ver­kaufs­flä­che von 350.000 Qua­drat­me­tern ist ja schon mal eine statt­li­che Grö­ße. Damit gehört die Dubai Mall zu den größ­ten Shop­ping Malls der Welt. Ver­tre­ten ist hier alles was Rang und Namen hat und etwas auf sich hält. Hier wird nicht gekle­ckert, son­dern wie es sich für Dubai gehört, geklotzt. Jedes bekann­te Label scheint hier mit einem Flagship-Store ver­tre­ten zu sein. Dazu kom­men dann oft noch zusätz­li­che Nischen­bou­ti­quen einer Edelmarke.
Damit aber auch die Kin­der und die nicht so Ein­kaufs­wü­ti­gen auf ihre Kos­ten kom­men und um das Erleb­nis Dubai Mall auf die Spit­ze zu trei­ben, sind da ja auch noch die im Fol­gen­den auf­ge­führ­ten Top-Sehens­wür­dig­kei­ten zu bewundern.
Ich bin jetzt nicht der Typ, dem es gro­ßes Ver­gnü­gen berei­tet durch Ein­kaufs­zen­tren zu bum­meln. Aber selbst ich muss zuge­ben, die Dubai Mall hat was! 

Dubai Mall — Sehens­wür­dig­kei­ten & Highlights

Dubai Aqua­ri­um & Unter­was­ser Zoo

Aquarium mit Zuschauern in der Dubai Shopping Mall

Aquarium mit Zuschauern in der Dubai Shopping Mall

Aquarium mit Zuschauern in der Dubai Shopping Mall

Ein­fach nur spek­ta­ku­lär ist der Anblick des Dubai Aqua­ri­um, das sich über meh­re­re Eta­gen erstreckt. Ich kom­me immer wie­der hier­her, um die fas­zi­nie­ren­de Unter­was­ser­welt zu beob­ach­ten. Ich fin­de die (kos­ten­lo­se) Ansicht von der Mall am beeindruckendsten!
Das größ­te Becken hat ein Fas­sungs­ver­mö­gen von 10 Mil­lio­nen Litern und ist 11 Meter hoch. Das Meer­was­ser stammt aus dem Per­si­schen Golf. Die Außen­wand besteht aus 75 Zen­ti­me­ter dickem Acryl­glas. Das Becken beher­bergt 33.000 See­tie­re und Fische u. a. Haie, Bar­sche, Rochen und zahl­rei­che wei­te­re bun­te Fisch­ar­ten. Der Unter­was­ser-Zoo beher­bergt in klei­ne­ren Becken u.a. Kro­ko­di­le, Rie­sen­krab­ben, Otter, Rob­ben und Pinguine.
Man betritt das Aqua­ri­um durch einen 48m lan­gen Tun­nel, der einem das Gefühl geben soll mit­ten im Meer zu sein.
Mein Tipp: Tickets mög­lichst nicht vor Ort kau­fen. Dort kos­tet das Ticket für das Dubai Aqua­ri­um & Unter­was­ser Zoo den hap­pi­gen Preis von 299 AED (74€), ab 2(!) Jahren.
Bei Get your Gui­de gibt es das Ticket schon ab 34 Euro oder qua­si oben­drein beim Kom­bi­ti­cket in Ver­bin­dung mit dem Burj Kha­li­fa.
Ich fand, dass das ein­fa­che Ticket, ohne Glass­bot­tom-Boat, Füt­te­rung und Pin­guin­kam­mer ausreicht.

Tunnel im Aquarium der Dubai Mall

Dubai Mall Water­fall /  Dubai Mall Wasserfall

Eine kos­ten­lo­se Attrak­ti­on ist der gigan­ti­sche Was­ser­fall. Er hat 30 Meter im Durch­mes­ser und fällt meh­re­re Stock­wer­ke über 24 Meter tief. Ele­gan­te Sprin­ger ver­mit­teln den Ein­druck als wür­den sie gleich ins Becken eintauchen.
Beim Bum­mel ist das Rau­schen des Was­ser­falls nicht zu über­hö­ren. In sei­ner unmit­tel­ba­ren Umge­bung ist es etwas fri­scher und die Luft­feuch­tig­keit höher.

Wasserfall im Einkaufszentrum Dubai Mall

Dubai Dino — Dinosaurier

Etwas kom­plett ande­res ande­res ist dage­gen der Dubai Dino, mit­ten im gro­ßen Atri­um des Gold Souks in der Dubai Mall. Es ist ein Diplo­do­cus der zur Gat­tung von sau­ro­po­den Dino­sau­ri­ern gehört. Die­ses Ske­lett ist unfass­ba­re 155 Mil­lio­nen Jah­re alt. Es stammt aus Wyo­ming in den USA. Rund 90 Pro­zent die­ses 24m lan­gen und 7,60m hohen Dino­sau­ri­er-Ske­letts sol­len noch im Ori­gi­nal­zu­stand sein.

Dinosaurier im Gold Souk der Dubai Mall

Dinosaurier im Gold Souk der Dubai Mall

Dinosaurier im Gold Souk der Dubai Mall
Dubai Foun­tain Show & Burj Khalifa

Seit 2009 gibt es nach Anbruch der Dun­kel­heit vor der Dubai Mall die kos­ten­lo­se Show Dubai Foun­tain Show zu bewun­dern. Dann herrscht am Burj Kha­li­fa Lake — beson­ders zu jeder hal­ben Stun­de — abso­lu­ter Hoch­be­trieb. Nach dem Vor­bild Las Vegas ent­stand eine Show mit Wasserfontänen. 
Selbst­re­dend muss in Dubai mal wie­der alles grö­ßer und höher sein!
Der Dubai Foun­tain kos­te­te über 170 Mil­lio­nen Euro.
Auf einer Län­ge von 275 Metern wer­den 1.000 Was­ser­fon­tä­nen mit mehr als 6.600 Licht­quel­len und 50 Farb­pro­jek­to­ren in eine Höhe von 150 Meter geschossen.
Die ers­te Show ist nor­ma­ler­wei­se um 18 Uhr und dann jede hal­be Stun­de bis 23 Uhr. Musi­ka­lisch beglei­tet wer­den die Shows von popu­lä­ren Songs wie zB Time to say Good­bye, I will always love you von Whit­ney Hous­ton oder einem Micha­el Jack­son Song. Die Dau­er der Vor­füh­rung ist unter­schied­lich, da sie sich nach der Län­ge des jewei­li­gen Songs richtet.
Zwi­schen­durch gibt es alle hal­be Stun­de auch eine Light­show am Burj Kha­li­fa zu sehen. Die soll wohl immer um Vier­tel nach und Vier­tel vor der vol­len Stun­de laufen.
Für wech­seln­de Per­spek­ti­ven sorgt der Board­walk auf dem man fast den kom­plet­ten See umrun­den kann. 
Zum Besuch des Burj Kha­li­fa habe ich einen infor­ma­ti­ven Bei­trag mit vie­len Tipps geschrieben.

Waterfountain vor Dubai Mall

The Boardwalk vor der Dubai Mall

The Board­walk vor der Dubai Mall

Bes­te Foto­spots für die Foun­tain Show

  • Auf der Brü­cke zum Souk al Bahar
  • Außen­ter­ras­se vom Apple Store in der Dubai Mall
  • Dubai Foun­tain Lake Ride Rund­fahrt auf einem der klei­nen Abras (Aus­flug­boo­te, 20€, Ticket über Get your Gui­de: Foun­tain Show & Tra­di­tio­nel­le Burj Lake-Boots­fahrt).
  • Schwim­men­de Platt­form auf dem See (kos­ten­pflich­tig). Es gibt eine schwan­ken­de Platt­form auf dem See, die man betre­ten kann. Hier kann es etwas feucht wer­den, da man bis 9 Meter an der Fon­tä­ne ist. Zugang zur Schwim­men­den Platt­form und Tickets (ca 8€) vor Ort am Boardwalk.

Dubai Ice Rink / Eislaufhalle

Die Dubai Ice Rink ist beson­ders bei Kin­dern beliebt.
Ich fin­de es schon ziem­lich abge­fah­ren, das man das gan­ze Jahr  in einem Land, in dem es bis zu 50 Grad sind, Schlitt­schuh lau­fen kann. Noch dazu mit­ten in einem Einkaufszentrum. 
Selbst­ver­ständ­lich hat die Eis­lauf­hal­le mit einer Län­ge von 60 Metern und einer Brei­te von 30 Metern Olym­pia- und Eis­ho­ckey­ma­ße. Die Kunst­eis­bahn befin­det sich im Erd­ge­schoss der Dubai Mall.
Tickets: Schlitt­schu­he gibt es kos­ten­los vor Ort. Aller­dings muss man einen Time-Slot buchen. Wenn genug Platz ist, kann man auch direkt los ska­ten. Tickets vor Ort oder Online. Kin­der bis 100 Zen­ti­me­ter (!) ca 8,20 €, dar­über kos­tet es den Erwach­se­nen­preis von 14 Euro für 90 Minu­ten. 

Dubai Mall, Ice Rink / Eislaufhalle

The Emi­ra­tes A380 Experience

Last not least erwäh­ne ich hier der Voll­stän­dig­keit hal­ber den Flug­si­mu­la­tor The Emi­ra­tes A380 Experience.
Nor­ma­ler­wei­se ist ein Flug­si­mu­la­tor sau­teu­er und für die brei­te Öffent­lich­keit gar nicht zugäng­lich. Aber in Dubai ist eben vie­les möglich. 
Unter der Anlei­tung des Fach­per­so­nals kann hier jeder sei­ne ers­ten Schrit­te als Pilot unter­neh­men. Das auf­ge­bau­te Cock­pit des Air­bus A380 ist abso­lut realistisch.
Je nach Geschick­lich­keit kann man sich die Wet­ter­be­din­gun­gen, Rou­ten und den gewünsch­ten Flug­ha­fen aussuchen. 
Und los geht’s.
Prei­se für den Flug­si­mu­la­tor: 15 Minu­ten (160 AED / ), 30 Minu­ten (300 AED / ) und 60 Minu­ten (575 AED / )
Stand­ort: im soge­nann­ten Vil­la­ge Atri­um (Level G). 
Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­ti­on zur Buchung des Flug­si­mu­la­tors A380 

Blumenboutique in der Dubai Mall

Öff­nungs­zei­ten Dubai Mall

Das Ein­kaufs­zen­trum hat an jedem Tag in der Woche geöffnet.
Sonn­tag bis Mitt­woch 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr. 
Don­ners­tag bis Sams­tag: 10:00 Uhr bis 01:00 Uhr. 

Anfahrt zur Dubai Mall

Taxi: Am ein­fachs­ten fahrt ihr mit dem Taxi direkt zur zen­tra­len Hal­te­stel­le am Ein­gang der Dubai Mall.
Metro: Alter­na­tiv nehmt ihr die Metro zur Sta­ti­on Burj Kha­li­fa / Dubai Mall. Kei­ne Angst, die Ansa­gen in der Metro sind zwei­spra­chig, ara­bisch & eng­lisch und gut zu ver­ste­hen — außer­dem wer­den die Sta­tio­nen angezeigt. 
Ab der Metro­sta­ti­on Burj Kha­li­fa / Dubai Mall beginnt dann lei­der ein län­ge­rer, knapp zwan­zig­mi­nü­ti­ger, kli­ma­ti­sier­ter Fuß­marsch. Zum Glück wird er durch vie­le Lauf­bän­der unter­stützt. Erst dann erreicht ihr die ers­ten Geschäf­te der Dubai Mall. Vor­bei an meh­re­ren Geld­wechs­lern, Per­fum-Shops, oder Imbissständen.
Nach einer Wei­le ist die­se Pas­sa­ge zu Ende und der Blick öff­net sich zur groß­zü­gi­gen, mehr­stö­cki­gen Dubai Mall….

Dubai Mall

Fazit

Der Besuch der Ein­kaufs­mei­le Dubai Mall gehört für mich zu einem der High­lights von Dubai. Es sind ja nicht nur die vie­len Geschäf­te, der Food Court mit sei­nen gut 120 Gas­tro­no­mie­be­trie­ben oder das Kino­zen­trum. Durch die vie­len zusätz­li­chen Unter­hal­tungs­an­ge­bo­te und die zahl­rei­chen Sehens­wür­dig­kei­ten wird es zu einem Erleb­nis für die gan­ze Familie. 
Und dann ist da ja auch noch der Besuch des Burj Khalifa.

Wei­te­re Bei­trä­ge über Dubai

Burj Kha­li­fa — Hilf­rei­che Tipps & Info zum Besuch
Dubai Mari­na: Jumei­rah Beach JBR & The Walk JBR
Dubai Frame & Muse­um of the Future Dubai

Dubai Mall, Blick auf Innenhof und mehrere Stockwerke mit Boutiquen

Eure Beloh­nung für mei­nen Bei­trag ist es, wenn Ihr ihn auf Eurem Social Net­work teilt. Danke!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.