Berlin, Berlin und Umgebung, Berlin, Tipps und ....., Deutschland Essen & Trinken, Essen & Trinken
Kommentare 4

Ber­lin — Stadt­rund­fahrt mit Genuss im Gour­met Liner

Berlin Gourmet Liner, Stadtrundfahrt

Ber­lin Stadt­rund­fahrt im Gour­met Liner.

Jedes Jahr kom­men mehr Tou­ris­ten nach Ber­lin. Dadurch wächst auch die Zahl und Art der Stadt­füh­run­gen. Grund genug für mich, eini­ge davon unter die Lupe zu neh­men. Den Anfang mache ich mit dem Gour­met Liner.

Berlin Gourmet Liner, Stadtrundfahrt, Stadtführer Claas in Aktion

Stadt­füh­rer Claas in Akti­on

Es gibt unter­halt­sa­me, bil­den­de, lehr­rei­che und infor­ma­ti­ve Sight­see­ing-Tou­ren.
Es gibt sie zu Fuß als (Free) Wal­king Tour, mit dem Fahr­rad, mit dem (Hop On – Hop Off) Bus, Schiff, Velo­ta­xi, Trab­bi, GoKart, der U-Bahn (im Unter­grund) oder dem Seg­way.
Es gibt die her­kömm­li­chen, aber auch die unge­wöhn­li­chen.
Es gibt Tou­ren durch Gale­ri­en, Kneipen/Discos oder zu Stree­tart-Häu­sern.
Oder auch die Mau­er­tour oder Lite­ra­tour.…

Berlin, Stadtrundfahrt im Gourmet Liner, Vierertisch

Mei­ne Stadt­rund­fahrt war mit dem Gour­met Liner, einem durch­ge­styl­ten schwar­zen Dop­pel­de­cker-Bus mit getön­ten Schei­ben.
Das kom­plett neu gestal­te­te Innen­le­ben bie­tet 36 Teil­neh­mern mit Tischen Platz.
Es gibt zwei gut bestück­te Bars und im hin­te­ren Teil eine Show­kü­che. Dort wer­den die Spei­sen
wäh­rend der Fahrt zube­rei­tet und ange­rich­tet.

Dass der Bus durch die Umbau­ten nur mäßig schnell fah­ren kann und darf, kommt dem Kochen und den Sehens­wür­dig­kei­ten zugu­te.

Die ein­zel­nen Gän­ge wer­den an den drei „Hal­te­stel­len“ im Bus ser­viert und kon­su­miert.
Die Spei­sen waren sowohl optisch als auch geschmack­lich sehr gelun­gen.

Berlin Stadtrundfahrt im Gourmet Liner, Köche in Aktion

Ber­lin Stadt­rund­fahrt im Gour­met Liner, Köche in Akti­on

Berlin Stadtrundfahrt im Gourmet Liner, Schloss Charlottenburg

Stadt­rund­fahrt, Ers­ter Stop vor dem Schloss Char­lot­ten­burg

Berlin Gourmet Liner, Stadtrundfahrt, Vorspeise

Vor­spei­se: Feld­sa­lat in Wal­nuss­dres­sing mit gedüns­te­tem Zan­der­fi­let und Oran­gen­fi­lets

Wäh­rend der Fahrt wird man kom­pe­tent vom Gui­de Claas betreut. Er ist seit 9 Jah­ren als Stadt­füh­rer im Geschäft und dies ist nur eine von sei­nen zahl­rei­chen Tou­ren. Dabei sind sei­ne Erklä­run­gen und Infos auf das jewei­li­ge Tages­pu­bli­kum aus­ge­rich­tet. So kann es schon mal pas­sie­ren, dass es grö­ße­re Rede­pau­sen gibt, wenn er merkt, dass die Leu­te lie­ber mehr „unter sich“ sein wol­len.

Berlin Gourmet Liner, Stadtrundfahrt, Konzerthaus am Gendarmenmarkt

Stadt­rund­fahrt im Gour­met Liner: Kon­zert­haus am Gen­dar­men­markt

Berlin Gourmet Liner, Stadtrundfahrt, Hauptgang

Zwei­ter Gang: Schwei­ne­fi­let mit Peco­ri­no-Pes­to­krus­te

3-Gang-Menü + „Zuga­be“

Ers­ter Gang

Feld­sa­lat in Wal­nuss­dres­sing.
Dazu gedüns­te­tes Zan­der­fi­let mit Oran­gen­fi­lets

Zwei­ter Gang

Schwei­ne­fi­let mit Peco­ri­no-Pes­to­krus­te.
Dazu Speck­boh­nen und Topinmbur-Gra­tin

Drit­ter Gang

Leb­ku­chen­mousse mit kara­mel­li­sier­ten Zwetsch­gen
und gerös­te­ten Man­del­split­tern

Vier­ter Gang

Über­ra­schung.…

Berlin Gourmet Liner, Stadtrundfahrt, Brandenburger Tor

Ber­lin Stadt­rund­fahrt: Bran­den­bur­ger Tor

Berlin Gourmet Liner, Stadtrundfahrt, Nachtisch

Nach­tisch: Leb­ku­chen­mousse mit kara­mel­li­sier­ten Zwetsch­gen.…

Fahrt­rou­te mit Ber­li­ner Sehens­wür­dig­kei­ten

Start­punkt: Alex­an­der­platz, vor dem Hotel Park Inn

Check­point Char­lie — Bun­des­rat – Mall of Ber­lin (Ein­kaufs­zen­trum) – Leip­zi­ger Platz – Pots­da­mer Platz – Ers­te Ver­kehrs­am­pel Deutsch­lands – SONY-Cen­ter – Phil­har­mo­nie – Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um – Gedenk­stät­te Deut­scher Wider­stand – Bot­schafts­vier­tel: Diver­se Bot­schaf­ten & Lan­des­ver­tre­tun­gen – Tier­gar­ten – Kon­rad-Ade­nau­er-Haus/CDU-Par­tei­zen­tra­le – Ura­nia – Wit­ten­berg­platz – KaDeWe – Euro­pa­cen­ter – Breit­scheid­platz mit Gedächt­nis­kir­che und Biki­ni­haus – Kudamm – Bahn­hof Zoo mit Cur­ry 36 – Ernst-Reu­ter-Platz – Schloss Char­lot­ten­burg (STOP I) – Deut­sche Oper – Staatsoper/Schillertheater – Ernst-Reu­ter-Platz – Stra­ße des 17. Juni — Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät – Char­lot­ten­bur­ger Tor – Sie­ges­säu­le – Schloss Bel­le­vue – Haus der Kul­tu­ren der Welt – Tier­gar­ten – Regie­rungs­vier­tel – Kanz­ler­amt — Paul-Löbe-Haus – Reichs­tag – Unter den Lin­den – Bot­schaft der Rus­si­schen Föde­ra­ti­on – Fran­zö­si­sche Stra­ße – Gen­dar­men­markt (STOP II) – Fischer­insel – Niko­lei­vier­tel – Rotes Rat­haus – Fern­seh­turm (mit dre­hen­dem Restau­rant) – Stadt­schloss (Bau­stel­le) / Lust­gar­ten – Ber­li­ner Dom – Muse­ums­in­sel – Staats­oper Unter den Lin­den — Bebel­platz / Hotel de Rome – Unter den Lin­den – Pari­ser Platz/Brandenburger Tor (STOP III) – Fried­rich­stra­ße / Fried­rich­stadt Palast – Ora­ni­en­bur­ger Stra­ße / Post­fuhr­amt / Neue Syn­ago­ge / Mon­bi­jou Park – Alex­an­der Platz
Je nach statt­fin­den­den Ver­an­stal­tun­gen kann sich die Stre­cken­füh­rung ändern.

Wer­muts­trop­fen: die getön­ten Schei­ben sehen zwar von außen chic aus, sind aber für Sight­see­ing Tours sub­op­ti­mal. Denn auch von innen sind die Schei­ben dunk­ler. Und das ist beson­ders Scha­de, wenn die Tou­ren in der Dun­kel­heit statt­fin­den.

Berlin Gourmet Liner, Stadtrundfahrt, Kurz vor Feierabend

Kurz vor Fei­er­abend. Die Küche ist wie­der blitz­blank

Prei­se

99€ + Geträn­ke

Dau­er

Ca 3 bis 3 ½ Stun­den

Wei­te­re Infor­ma­ti­on auf der Web­sei­te

Gour­met City Tour
info@gourmet-liner.de
Ich habe die Tour auf Ein­la­dung gemacht.

Update vom 4.06.2018
Die Tou­ren in der von mir geschil­der­ten Form wur­den mitt­ler­wei­le ein­ge­stellt.
Sie sind nur noch für geschlos­se­ne Grup­pen buch­bar.

Wel­che Stadt­rund­fahrt oder Sight­see­ing Tour in Ber­lin könnt Ihr emp­feh­len?

Folgt mir ger­ne auf Insta­gram, Face­book oder Twit­ter.

Eure Beloh­nung für mei­nen Bei­trag ist es, wenn Ihr ihn auf Eurem Soci­al Net­work teilt. Dan­ke!

4 Kommentare

  1. Birgit - Petra Wenske sagt

    Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

    wir wür­den ger­ne an sol­cher Tour dran teil­neh­men.
    Des­we­gen eine Fra­ge an Sie wor­an kann man erken­nen
    wel­che Ter­mi­ne noch frei sind. Wir zu zweit wür­den ger­ne
    am 25.8.18 eine Tour mit die­sem Bus pla­nen — buchen.
    Könn­ten Sie uns daher wis­sen las­sen, wie und wann es mög­lich ist.

    Mit freund­li­chen Grü­ßen sowie herz­li­chen Dank dafür

    • Hal­lo Bir­git,
      ich bin nicht der Ver­an­stal­ter.
      Die Tou­ren wur­den in der von mir geschil­der­ten Form mitt­ler­wei­le ein­ge­stellt.
      Sie sind nur noch für geschlos­se­ne Grup­pen buch­bar.
      BG, Peter

  2. Eleftheria Papastefanaki sagt

    Hal­lo Damen und Her­ren,

    ich möch­te Sie fra­gen, ob die Mög­lich­keit als Geburts­tags­gut­schein für zwei Per­so­nen gibt?
    Und als Grup­pe wie vie­le Per­so­nen muss es min­des­tens sein?

    Mit freund­li­chen Grü­ßen
    Eleft­he­ria Papas­te­fa­na­ki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.