Berlin, Berlin Essen & Trinken, Berlin und Umgebung, Berlin, Tipps und ....., Deutschland Essen & Trinken, Home, Hotspots, Reiseziele, Restaurants
Kommentare 1

Bier­gar­ten Ber­lin im Tier­gar­ten

Biergarten im Tiergarten Berlin Cafe am Neuen See, mit See, Titel 1 Copyright Peter Pohle

Der Tier­gar­ten ist ein wun­der­schö­ner Park in Ber­lin Char­lot­ten­burg beim Zoo. Er erstreckt sich vom Char­lot­ten­bur­ger Tor bis zum Bran­den­bur­ger Tor. Er hat zwei gro­ße, idyl­li­sche Bier­gär­ten, den Schleu­sen­krug und das Café am Neu­en See.

Biergarten im Tiergarten Berlin Schleusenkrug, Eingang Totale Copyright Peter Pohle

Biergarten im Tiergarten Berlin Schleusenkrug Getränkeausgabe Copyright Peter Pohle

Tier­gar­ten Ber­lin: Schleu­sen­krug

Biergarten im Tiergarten Berlin Schleusenkrug Copyright Peter Pohle

Schleu­sen­krug

Bier­gar­ten Schleu­sen­krug

Ein paar Schrit­te ent­fernt vom Bahn­hof Zoo und dem Ein­gang des Ber­li­ner Zoos befin­det sich der Schleu­sen­krug am Land­wehr­ka­nal. Es gibt ihn bereits seit 1954. Im Lau­fe der Jah­re hat er sich immer wei­ter aus­ge­dehnt. Gro­ße Schir­me oder Bäu­me sor­gen bei Bedarf für Schat­ten. Ein klei­nes “Boot” (im Gar­ten) dient Kin­dern als Spiel­platz.
Im obe­ren Teil sitzt man meist an klei­ne­ren Tischen und im unte­ren Teil, direkt an der Schleu­se, an Bier­ti­schen. Von hier hat man auch den opti­ma­len Blick auf die Aus­flug­boo­te und die Boo­te der Frei­zeit­ka­pi­tä­ne, die hier durch­ge­schleust wer­den.

Bier­gar­ten Café am Neu­en See

Nach einem schö­nen Spa­zier­gang durch den Tier­gar­ten gelangt man zum Café am Neu­en See, das auch unter dem Namen CANS bekannt ist. Es fühern zwei gleich lan­ge Wege dort­hin.
Einer ist das direkt am Schleu­sen­krug star­ten­de Gar­ten­ufer. Die­ser ist etwas schat­ti­ger und führt an den Gehe­gen des Zoos vor­bei. Zum ande­ren Weg über­quert man die Brü­cke über die Schleu­se und geht am ande­ren Ufer des Land­wehr­ka­nals das Tier­gar­ten­ufer ent­lang. Hier ist in der Regel mehr Betrieb und man pas­siert lin­ker­hand eini­ge Lie­ge­wie­sen. Nach unge­fähr 10 Minu­ten liegt das Café am Neu­en See auf der lin­ken Sei­te. Wie der Name ver­mu­ten lässt gibt es hier ein Café, zu dem seit Jahr­zehn­ten ein immer grö­ßer wer­den­der, idyl­li­scher Bier­gar­ten gehört. Wäh­rend im zum Café gehö­ren­den Restau­rant­be­reich das Essen a la Car­te ist, herrscht im übri­gen Bereich an den Bier­ti­schen Selbst­be­die­nung.
Das beson­ders Schö­ne an die­sem Bier­gar­ten ist die Lage am See. Es gibt einen gro­ßen Sand­kas­ten für Kin­der.
Ach ja, und Boot fah­ren kann man dort auch, wie man auf mei­nem Titel­bild sieht.

Biergarten im Tiergarten Berlin, Cafè am Neuen See Getränkeausgabe Copyright Peter Pohle

Bier­gar­ten Cafè am Neu­en See, Geträn­ke­aus­ga­be

Biergarten im Tiergarten Berlin Cafe am Neuen See Restaurant Copyright Peter Pohle

Cafe am Neu­en See: Restau­rant

Biergarten im Tiergarten Berlin, Café am Neuen See Totale Copyright Peter Pohle

Bier­gar­ten vom Café am Neu­en See

Info zu Bier­gar­ten Ber­lin im Tier­gar­ten

Bier­gar­ten Schleu­sen­krug 

Anfahrt: U- und S-Bahn­hof Zoo­lo­gi­scher Gar­ten oder S-Bahn­hof Tier­gar­ten
Essen: Man gibt sei­ne Tisch­num­mer bei der Essens­be­stel­lung an, nimmt sich das Besteck und bekommt das Essen an den Tisch gebracht.
Es gibt u.a. Früh­stück, Flamm­ku­chen, Sala­te, Schnit­zel oder Gegrill­tes. Kaf­fee und Kuchen.
Ber­li­ner Kindl Jubi­lä­ums-Pils­ner: 0,5/4€; Erdin­ger alko­hol­frei 0,5/4€; Weiß­wein: 0,2/4,50 €
Kin­der: Spiel­mög­lich­keit in einem klei­nen Holz­schiff.
300 Regen­si­che­re Plät­ze!
Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich von 11 — 24 Uhr
Reser­vie­rung im unte­ren Bereich mög­lich. Eini­ge Tische sind immer reser­viert für die geführ­ten Rad-Tou­ren von Fat Tire.
Bei der Fuß­ball-WM gibt es Public Viewing.

Café am Neu­en See — Bier­gar­ten

Adres­se: Lich­ten­stein­al­lee 2, 10737 Ber­lin (bei der Spa­ni­schen Bot­schaft). Vom Bahn­hof Zoo­lo­gi­scher Gar­ten über den Schleu­sen­krug, durch den Tier­gar­ten ent­lang am Land­wehr­ka­nal (gute 10 Minu­ten Fuß­weg).
Essen: Baye­ri­sche und ita­lie­ni­sche Spe­zia­li­tä­ten. Piz­zas, haus­ge­mach­te Bre­zeln, Weiß­würs­te und Leber­kä­se mit Kar­tof­fel­sa­lat.
Kaf­fee und Kuchen.
Es wird ver­mut­lich kei­ner etwas sagen, wenn man sich das Essen selbst mit­bringt.
Kin­der: Gro­ßer Sand­kas­ten.
Boots­ver­leih
Öff­nungs­zei­ten
Mon­tag — Frei­tag ab 12 Uhr
Samstag/Sonntag ab 11 Uhr
Kei­ne Reser­vie­rung im Bier­gar­ten.
Bei der Fuß­ball-WM gibt es Public Viewing.

Biergarten im Tiergarten Berlin Tiergartenufer Copyright Peter Pohle

Tier­gar­ten Ber­lin: Tier­gar­ten­ufer

Ich freue mich über jeden Kom­men­tar oder wenn Ihr den Bei­trag teilt.
Folgt mir ger­ne auf
Face­book, Insta­gram oder Twit­ter

Eure Beloh­nung für mei­nen Bei­trag ist es, wenn Ihr ihn auf Eurem Soci­al Net­work teilt. Dan­ke!

1 Kommentare

  1. Hal­lo Peter,

    wenn man nicht genau weiß, wo der Schleu­sen­krug oder das Café am See sind, wird man die­se tol­len Bier­gär­ten kaum fin­den. Ich selbst fand das Café am See vor mei­nem ers­ten Besuch und dem danach Suchen kaum, obwohl es rie­sig wirkt, sitzt man erst ein­mal mit­ten drin. Bei einem spä­te­ren Besuch fing aus hei­te­rem Him­mel ein Som­mer­ge­wit­ter an und der Blitz krach­te mit lau­tem Knall mit­ten in den See. Ich dach­te „Puh, noch­mal Glück gehabt“, und wir brach­ten uns schnell vor dem dann ein­set­zen­den, strö­men­den Regen unter der Über­da­chung in Sicher­heit, wo wir dicht gedrängt mit den ande­ren Gäs­ten das Vor­über­zie­hen der Husche abwar­te­ten. Glaub mir, das war ein für uns alle unver­gess­li­ches Erleb­nis. Ich kann die bei­den Loca­ti­ons eben­falls bedin­gungs­los emp­feh­len, auch wenn ich viel zu sel­ten dort bin, weil ich vor 2 Jah­ren end­gül­tig aus Ber­lin weg­ge­zo­gen bin.

    Lie­be Grü­ße aus Bay­ern
    San­dra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.