Dubai, VAE
Kommentare 1

Madi­nat Jumei­rah: Souk Madi­nat & Strand

Strand vom Madinat Jumeirah mit Hotel Burj Al Arab, Dubai

Das an der Küs­te Dubais gele­ge­ne Madi­nat Jumei­rah ist eine Art Lagu­nen­stadt im Stil ara­bi­scher Paläs­te. Es gibt einen (sehr tou­ris­ti­schen) Souk, vie­le Luxus­ho­tels und zahl­rei­che Cafés und Restau­rants. Der zum Jumei­rah Madi­nat gehö­ren­de Strand ist sehr gepflegt und eigent­lich nur für die Gäs­te der Luxus­her­ber­gen gedacht. Am Ende die­ses Stran­des liegt auf einer künst­li­chen Insel das welt­be­rühm­te 6 Ster­ne Hotel Burj al Arab.

Wei­te­re Dubai-Beiträge

Burj Kha­li­fa — Tipps + Info zum Besuch
Dubai Mall — Lohnt der Besuch?
Dubai Mari­na: Jumei­rah Beach JBR & The Walk JBR
The Frame & Muse­um of the Future Dubai 

Souk Madi­nat Jumei­rah & Strand

Man betritt den 2004 eröff­ne­ten Madi­nat Jumei­rah (arab. für „Stadt von Jumei­rah“) durch ein gro­ßes Ein­gangs­tor. Der dar­an anschlie­ßen­de Souk Madi­nat Jumei­rah hat mich nicht wirk­lich über­zeugt. Alles ist neu und auf Tou­ris­ten zuge­schnit­ten. Es gibt  Mode, Schmuck, Kunst, Anti­qui­tä­ten, Öle, Gewür­ze etc.

Souk Madinat Dubai

Souk Madi­nat Dubai

Abra vor den Restaurants des Madinat Jumeirah Dubai

Abra vor den Restau­rants des Madi­nat Jumeirah

Madinat Jumeirah Dubai

Von den Cafés & Restau­rants hat man dann aller­dings einen schö­nen Blick auf die Was­ser­stra­ßen. Auf den Kanä­len, die das Gebiet durch­zie­hen bie­tet sich eine Boots­tour mit den tra­di­tio­nel­len emi­ra­ti­schen Holz­boo­ten, den Abras, an. 

Dar­über­hin­aus kann man am Strand spa­zie­ren gehen und einen Blick auf das berühm­te Hotel Burj Al Arab wer­fen oder eines der Cafés & Restau­rants besuchen.

Madi­nat Are­na Dubai

Blick auf Kanal & Restaurants des Madinat Jumeirah Dubai

Wenn du in kei­nem der Hotels wohnst, ist es aller­dings nicht ganz ein­fach, es sei denn du hast einen Tisch in einem der dor­ti­gen Restau­rants wie dem La Pla­ge, Rock­fi­sh oder dem am Ende eines lan­gen ins Meer ragen­den Ste­ges lie­gen­den Luxus­re­stau­rant Pier­chic reserviert.

Wenn du eine der Lie­gen benut­zen willst, wird man dich ganz sicher nach dei­nem Hotel bzw. dei­ner Zim­mer­num­mer fragen.

Ich bin ein­fach durch das luxu­riö­se Hotel Al Qasr gegan­gen. Von dort kam ich dann zum wun­der­schö­nen Strand, der bis zum Burj Al Arab geht. Die Strand­ab­schnit­te sind jeweils nach dem davor lie­gen­den Hotel benannt.

Zwi­schen Strand und Hotels gibt es einen Weg auf dem die Hotel­gäs­te von Abschnitt zu Abschnitt in offe­nen Bug­gi­es kos­ten­los trans­por­tiert werden. 
Das ist mal ein Service! 
Der ist natür­lich im Preis der Luxus Hotels inbegriffen.
Mein Tipp: Zugang erhältst du auch mit einem Day­pass (Strand-Tages­pass) des Jumei­rah Beach Hotels

Strand vom Madinat Jumeirah Dubai

Strand vom Madi­nat Jumei­rah Dubai

Lage & Anfahrt zum Madi­nat Jumeirah

Lage: Das Madi­nat Jumei­rah Dubai liegt zwi­schen The Palm und dem Hotel Burj Al Arab.
Anfahrt: Mit der Metro zur Metro­sta­ti­on Mall of the Emi­ra­tes.
Zur Metro­sta­ti­on kommt man auch mit dem Bus vom Bus­bahn­hof Al Ghubai­ba. Das kos­tet natür­lich mehr Zeit, ist aber durch­aus sehens­wert — ich hat­te mir das für die Rück­fahrt aufgehoben.
Zum Souk Madi­nat sind es von der Mall of the Emi­ra­tes noch­mal 1750 Meter. Par­al­lel zur Schnell­stra­ße! Also  rund 20 Minu­ten. Es gibt kei­nen Bus, man kann höchs­tens mit dem Taxi fahren.

Strand vom Madinat Jumeirah mit Hotel Burj Al Arab

Strand vom Madi­nat Jumei­rah mit Hotel Burj Al Arab

Eure Beloh­nung für mei­nen Bei­trag ist es, wenn Ihr ihn auf Eurem Social Net­work teilt. Danke!

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.