Berlin, Tipps und ....., Home, Spotlight
Kommentare 7

Wie gut ist der Service von Etihad Airways? Mein Buchungsproblem!

Etihad Airways Buchungsprobleme: "Der gewählte Tarif ist nicht mehr verfügbar"

Etihad Airways:Der gewählte Tarif ist nicht mehr verfügbar.“
Kennt Ihr das? Dem einen oder anderen wird das auch schonmal passiert sein: man hat einen günstigen Flug gefunden und will diesen buchen. Man arbeitet sich durch die diversen Masken, gibt seine Daten + Kreditkartenangaben ein, drückt auf Enter und ….. bekommt die Nachricht:
Der gewählte Tarif ist nicht mehr verfügbar.“ 

Bildschirmfoto: Etihad Airways Flugpreis 4 Sitzplätze übrig 2017-11-27

Etihad Airways Flugpreis / „4 Sitzplätze übrig“

Über eine Suchmaschine habe ich recherchiert und meinen Flug nach Manila gefunden. Ich will Ende des Jahres auf die Philippinen und zwei Monate später zurück nach Berlin. Da Etihad Airways einen guten Ruf hat und damit wirbt „Fliegen Sie in ultimativem Luxus“, möchte ich das mal testen und wähle einen scheinbar günstigen Flug: Am 31. Dezember ist der  Hin- und Rückflug immerhin knapp 500 € günstiger als die Tage davor. Es gibt zwar noch wesentlich günstigere Flüge mit anderen Airlines, aber ich möchte nun mal gerne Etihad testen!

Nachdem ich also also den o.a. Hinweis = „Absage“ bekommen habe, bin ich erstmal gefrustet und muss das sacken lassen.

Mehrere Tage später gehe ich wieder auf die Seite von Etihad Airways. Da der Flug zu „meinem“ Preis immer noch angezeigt wird, mit dem Vermerk „4 Sitzplätze übrig“, schöpfe ich wieder Hoffnung und starte einen neuen Versuch. Wieder fülle ich alles brav aus, trage die Daten ein, setze meine Haken und reserviere sogar erfolgreich(!) meine Plätze auf den Teilstrecken. Es sind jeweils noch jede Menge Plätze frei!
Plätze die extra Kosten wegen erhöhter Beinfreiheit und auch die ganz normalen.
Etihad unterscheidet hier übrigens zwischen normalen Sitzplätzen, „Bevorzugten Sitzplätzen“ (blau gekennzeichnet, 8,45€; allerdings ist nicht klar, worin die „Bevorzugung“ besteht!) und „Sitzplätzen mit mehr Beinfreiheit“ (schwarz gekennzeichnet, 42,23€). Die Zusatzkosten verstehen sich jeweils pro Teilstrecke!
Nach dem Ausfüllen der Kreditkartenangaben drücke ich auf „weiter“ und, siehe da, es erscheint wieder der Hinweis „Der gewählte Tarif ist nicht mehr verfügbar.“
Dann folgt noch der Satz:
„Es tut uns leid, aber der Tarif, den Sie buchen möchten, ist für die gewünschten Flüge nicht mehr verfügbar. Bitte suchen Sie erneut.“
Grrrrrrrrrrr!
Natürlich frage ich mich, warum dieser Tarif dann immer noch angezeigt wird und vor allem, warum ich das erst nach dem Ausfüllen sämtlicher Masken erfahre?! 

Bildschirmfoto: Etihad Airways Platzreservierung 2017-11-27

Etihad Airways: Platzreservierung

Mein telefonischer Buchungs-Versuch im Etihad Callcenter + Anfrage im Reisebüro

Ich lese, dass man den Flug auch über eine Etihad Service Nummer buchen kann.
Über die Berliner Nummer 030-95999805 lande ich in einem Callcenter in Belgrad. Na gut, das ist ja normal und auch egal. Ich schildere mein Problem und der Mitarbeiterin gelingt es doch tatsächlich mir „meinen“ Flug zu buchen bzw. einen Platz auf „meiner“ Maschine. Bloß kostet der Platz jetzt 877,88 € (inkl. Servicegebühr) anstatt der 765,88 € auf der Etihad-Seite.
Ich sage, dass ich es mir überlege und ich mich später wieder melde.

Im Reisebüro um die Ecke, könnte ich „meinen“ Flug ebenfalls buchen. Hier kostet er 863 € + eine Servicegebühr von 80 € (verständlich, die müssen schließlich auch von was leben).

Schriftlicher „Complaint“ bei Etihad und meine endgültige Buchung

Ich hinterlasse auf der Etihad-Seite auf englisch einen „Complaint“ und schildere den Fall.
Mal sehen, wann ich was für eine Antwort bekomme.
Meine endgültige Etihad-Buchung mache ich dann widerwillig zum teureren Preis.
Warum?
Jetzt will ich schließlich auch noch den Service an Bord und den Flug testen!

Die Antwort auf mein „Complaint“ steht übrigens noch aus!

Wenn Euch der Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn Ihr ihn teilt oder einen Kommentar hinterlasst.

7 Kommentare

    • Das macht es natürlich nicht besser.
      Mir reicht schon, wenn mein Rückflug von Italien bzw. Nizza im Dezember plötzlich 300€ kostet. Im Sommer fliege ich maximal für die Hälfte, aber dann Hin + Rück!

  1. Hi Peter,

    sei froh, dass die Buchung nicht geklappt hat! Wir hatten bei OmanAir ein noch viel heftigeres Problem, was sich dann über mehrere Wochen hinwegzog (inkl. Flugstornierungen, -Umbuchungen und ähnliches seitens der Fluggesellschaft).

    Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen und wurden am Ende auf Etihad umgebucht:-)

    Wenn es Dich interessiert, dann kannst Du es gerne hier nachlesen: http://scenic-world.net/was-bei-einer-flugbuchung-schiefgehen-kann/

    Liebe Grüße

    Alex

    • Hallo Alex,

      gegen Euch bin ich ja ein Waisenknabe!
      Ich habe ja jetzt den teureren Flug auch bei Etihad direkt gebucht. Sicher wird alles gut. Mein Vorteil ist, das ich allein reise (also sehr flexibel bin) und direkt bei der Airline gebucht habe.

      Übrigens waren die Togian Islands bei mir auch in der engeren Wahl. Auf Sulawesi war ich schonmal vor längerer Zeit unterwegs. Damals Rantepao, Torajas etc.

      BG, Peter

      • Hi Peter,

        die Togians sind ein absolutes Highlight!!! Wir hatten eine sooo geile Zeit dort. Hatten unser eigenes Boot und haben uns über die Inseln shippern lassen. Hatten drei unterschiedliche Übernachtungsplätze, die uns unser Host Poki-Poki reserviert hat, von denen hatten wir auch das Boot mit Skipper. Die sprechen Deutsch und sind sporadisch über Email erreichbar bzw. jemand in DE übernimmt die Kommunikation, wenn sie offline sind. War nicht übermäßig teuer und bei 5 Personen ein richtig guter Deal.

        Wenn Du nicht in der Highseason fährst, dann findet man bestimmt auch ein Plätzchen als alleine Reisender wahrscheinlich überhaupt kein Problem.
        Bei Fragen kannst Du Dich gerne an mich wenden.

        Liebe Grüße

        Alex

  2. Servicegebühr von 80 € im Reisebüro? Wow – ich dachte immer unserer Service-Gebühr von 36 EUR wäre schon heftig.

    Etihad, wir sind einmal mit denen nach Bangkok geflogen. Das Gesamtpaket bekam von uns ein „Naja“. Reicht es, wenn ich sage, dass die von Air Berlin geflogenen Teilstrecken die angenehmsten Erfahrungen auf diesem Flug waren? Wir waren von Etihad mehr als enttäuscht und konnten den Hype nicht nachvollziehen.

    Allerdings war die Buchung bei uns damals völlig problemlos.

    LG Thomas

    • Hallo Thomas,
      das nächste Mal buche ich dann über Euch 🙂
      Das liest sich ja nicht so gut. Ich dachte, ich fliege „im ultimativen Luxus“ – zumindest laut ihrer Werbeaussage!
      BG, Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.