Europa, Home, Katalonien, Reiseziele, Spanien
Kommentare 3

Schwim­men mit Thun­fi­schen — Ein ein­ma­li­ges Erleb­nis in Spa­ni­en

Schwimmen mit Thunfischen in L'Ametlla de Mar Foto: @TunaTours

Schwim­men mit Thun­fi­schen.

Ich bin unter­wegs in Kata­lo­ni­en im Ter­res de l’Ebre.
Am Vor­mit­tag steht Schwim­men mit Thun­fi­schen in L’Ametlla de Mar auf mei­nem Pro­gramm. Mein letz­tes „Schwim­men mit“ war in Tofo in Mosam­bik. Und zwar mit Wal­hai­en.

Schwimmen mit Walhaien in Tofo, Mosambik, Foto: @ Marvin Luttermann

Foto aus mei­nem Bei­trag “Schwim­men mit Wal­hai­en in Tofo”    Foto: @ Mar­vin Lut­ter­mann

Damals ging es dar­um mit Wal­hai­en zu Schwim­men und mit ihnen „Schritt“ zu hal­ten. Die Tem­pe­ra­tu­ren — selbst die vom Meer — emp­fand ich als ange­nehm.

Heu­te sieht es dage­gen ganz anders aus. Mit dem  Kata­ma­ran von Tuna Tours geht es Rich­tung offe­nes Meer. Beglei­tet wer­den wir die gan­ze Fahrt von krei­schen­den Möwen. Der Him­mel ist durch­ge­hend bewölkt und es bläst ein kräf­ti­ger Wind. Das alles kann mich nicht wirk­lich über­zeu­gen, aber die Hoff­nung stirbt bekann­ter­ma­ßen zuletzt. Viel­leicht klart es ja noch auf?!

Ankunft bei den Thun­fisch-Becken…

Ein paar See­mei­len spä­ter errei­chen wir die soge­nann­ten Thun­fisch-Pool. Die­se sind etwa 50 Meter breit und 30 Meter tief und beher­ber­gen ca. 400 Thun­fi­sche.

Schwimmen mit Thunfischen in L'Ametlla de Mar Foto: @TunaTours

Schwim­men mit Thun­fi­schen in L’Ametlla de Mar     Foto: @TunaTours

An Bord ist mitt­ler­wei­le Geschäf­tig­keit aus­ge­bro­chen: es gibt eine Ein­wei­sung und jeder bekommt sein Schnor­che­le­quip­ment.
Dann zwän­gen sich alle in die ver­teil­ten Neo­pren­an­zü­ge. Bei man­chen geht das zügig von­stat­ten, bei ande­ren dau­ert es schon län­ger und sieht nach har­ter Arbeit aus. Und einer wirft gleich ganz das Hand­tuch und beschließt sich auf sei­nen natür­li­chen Kör­per­schutz zu ver­las­sen.
Na, ich hab gut reden — habe ich doch längst beschlos­sen dem Trei­ben von Bord zuzu­schau­en. Die Was­ser­tem­pe­ra­tur im Juni soll übri­gens lächer­li­che 16 Grad betra­gen!
So ver­fol­ge ich auf­merk­sam wie die Thun­fi­sche ange­füt­tert wer­den.
Hier­auf haben die Möwen offen­sicht­lich gelau­ert: im Tief­flug ver­su­chen sie unter aggres­si­vem Gekrei­sche ihren Teil abzu­stau­ben.

Über eine Lei­ter wagen sich die Schwim­mer in das unru­hi­ge Meer.
Pro­fes­sio­nel­le Tau­cher pas­sen auf, dass nichts pas­siert und machen Fotos…
Damit ich spä­ter auch mit­re­den und so tun kann als wäre ich im Was­ser gewe­sen zie­he ich mir wäh­rend­des­sen auf­merk­sam den Bord­film rein. Auf dem sehe ich, wie das gan­ze bei schö­nem Wet­ter und kla­rem Was­ser aus­se­hen kann.

Schwimmen mit Thunfischen, L'Ametlla de Mar, Katalonien, Schnorchler auf dem Weg ins Wasser

Schwimmen mit Thunfischen, L'Ametlla de Mar, Katalonien, Spanien - Umlauert von Möwen

Schwim­men mit Thun­fi­schen — Umlau­ert von Möwen

Schwimmen mit Thunfischen in L'Ametlla de Mar Foto: @TunaTours

Schwim­men mit Thun­fi­schen in L’Ametlla de Mar Foto: @TunaTours

Schwimmen mit Thunfischen in L'Ametlla de Mar @TunaTours, Titelbild

Schwim­men mit Thun­fi­schen in L’Ametlla de Mar          Foto: @TunaTours

Nach­dem alle wie­der wohl­be­hal­ten an Bord sind und eine hei­ße Dusche hin­ter sich haben, ver­sam­meln wir uns am Tre­sen.
Jetzt bin auch ich wie­der voll dabei, denn es gibt fri­sches Thun­fisch-Sashi­mi mit Soja­so­ße und spa­ni­schem Cava-Sekt.

Schwimmen mit Thunfischen, L'Ametlla de Mar, Katalonien,, Verkostung
Ange­fixt durch die Berich­te, schwö­re ich mir beim nächs­ten Mal auf jeden Fall auch ins Was­ser zu gehen, kos­te es was es wol­le!!!

Schwim­men mit Thun­fi­schen / Info

In den Becken von L’Ametlla de Mar han­delt es sich um den roten Thun­fisch. Die­se sind durch­schnitt­lich ca 2m lang und wie­gen ca. 200 kg. Die gröss­ten gefan­ge­nen Exem­pla­re erreich­ten eine Län­ge von gut 4 Metern und wogen über 600kg.

Kor­rekt aus­ge­drückt han­delt es sich um den Blau­f­los­sen-Thun­fisch.
Aller­dings wird er wegen der Far­be sei­nes Flei­sches Roter Thun­fisch genannt.
Er ist in den käl­te­ren Gewäs­sern des Atlan­tiks zu Hau­se, kommt aber zum Lai­chen in gro­ßen Schwär­men ins west­li­che Mit­tel­meer.
Thun­fi­sche sind die schnells­ten Schwim­mer und hän­gen jeden Hai ab!
In Spa­ni­en gibt es aus­schließ­lich in l’Ametlla de Mar 6 Boo­te, die zum Thun­fisch-Fang zuge­las­sen sind. In einem beschränk­ten Zeit­raum wird der Thun gefan­gen und in einen rie­si­gen Trans­port­pool ver­frach­tet. Dann wird er vor­sich­tig nach l’Ametlla de Mar geschleppt.

Das Schwim­men mit Thun­fi­schen scheint sonst nur noch an einem ande­ren Ort in Aus­tra­li­en mög­lich zu sein.

Ort / Zeit­raum für das Schwim­men mit Thun­fi­schen

L’Ametlla de Mar, 90km süd­lich von Bar­ce­lo­na
Cata­mará Tuna Tour
Home­page der Tuna Tour
Zeit­raum: Ende März bis Ende Okto­ber: Täg­lich meh­re­re Aus­fahr­ten mit dem Kata­ma­ran.
Mein Bei­trag ent­stand mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von Catalunya Expe­ri­ence.
Die Unter­was­ser­fo­tos stam­men von Tuna Tours Bal­fe­go.

Schwimmen mit Thunfischen, L'Ametlla de Mar, Katalonien, Spanien - unser Katamaran

Schwim­men mit Thun­fi­schen, L’Ametlla de Mar — Unser Kata­ma­ran

Rückkehr nach L'Ametlla de Mar, Katalonien

Rück­kehr nach L’Ametlla de Mar

Habt Ihr noch ande­re Tipps für Kata­lo­ni­en?

Folgt mir über den News­let­ter (rechts ein­tra­gen) oder auf Face­bookTwit­ter oder Insta­gram.

Eure Beloh­nung für mei­nen Bei­trag ist es, wenn Ihr ihn auf Eurem Soci­al Net­work teilt. Dan­ke!

3 Kommentare

  1. Marion sagt

    Echt jetzt? Erst mit Thun­fisch Schwim­men u dann Thun­fisch essen? Ich war mal mit FREI­EN Del­phi­nen schwim­men, das war der Ham­mer. Ich wür­de eher nicht mit gefan­ge­nen Tie­ren, die noch dazu gleich danach geges­sen wer­den, schwim­men. Trotz­dem ein inter­es­san­ter Bei­trag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.